1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Corona-Impfung bei dm – Drogerie startet eigene Impf-Aktion

Erstellt:

Von: Jana Wehmann

Eine Person wird in den Arm geimpft.
Die Drogerie dm bietet in Hannover eine Impf-Aktion an (Symbolbild). © Daniel Bockwoldt/dpa

Corona-Impfung in Hannover: Die Drogerie dm bietet an einer Filiale am 15. Januar eine Impf-Aktion an. Erst-, Zweit- und Booster-Impfung sind möglich.

Köln/Hannover – Die Drogerie dm bietet eine Impf-Aktion an. Wer sich gegen das Coronavirus impfen und boostern lassen möchte, kann sich den Piks direkt beim dm-Einkauf abholen – zumindest zunächst in Hannover. Wie funktioniert die Corona-Impfung bei dm?

Impfen bei dm: So funktioniert die Corona-Impfung bei dm

dm Corona-Impfung: Wer wird bei dm geimpft?

Mit Blick auf die aktuellen Corona-Regeln wird die Corona-Impfung immer wichtiger. Nicht nur, weil das Impfzertifikat ab Februar 2022 ohne Booster-Impfung abläuft, auch weil für viele Einrichtungen die 2G-Regel gilt. Wer sich impfen möchte, kann nun einfach zu dm gehen.

Die Drogeriekette bietet in Hannover eine Impf-Aktion an. Dort können sich Impfwillige die Erst-, Zweit- und Booster-Impfung abholen. Die einzige Voraussetzung: das Alter. Da bei dm nur mit Moderna geimpft wird, richtet sich die Corona-Impfung lediglich an Personen ab 30 Jahren. Wer jünger ist, kann sich bei dm nicht impfen lassen. Denn unter 30-Jährige sollen laut aktueller Empfehlung den Vakzin Biontech bekommen.

Geimpft, genesen und geboostert: Nachweise laufen ab

Ohne Booster-Impfung läuft das Impfzertifikat ab Februar 2022 ab. Nur wer sich dreimal gegen das Coronavirus impfen lässt, gilt auch weiterhin als vollständig geimpft, so eine Entscheidung der EU-Kommission. Demnach sollten Geimpfte, Genesene und Geboosterte die Ablauf-Fristen der Nachweise im Blick behalten.

dm Corona Impfung Filialen: Wo wird bei dm geimpft?

Bisher findet die Impf-Aktion lediglich in Hannover statt. Ob die Corona-Impfung auch in weiteren dm-Filialen angeboten werden soll, beantwortete die Drogeriekette auf 24RHEIN-Anfrage bisher nicht.

Da es allerdings nicht die erste Impf-Kamapgne von dm ist, könnte die Drogerie die Aktion auch auf weitere Standorte ausweiten. Allerdings muss sich dm dafür mit den verantwortlichen Behörden abstimmen. Die erste Impf-Aktion habe laut dm-Angaben bereits im Mitte Dezember in einer Filiale in Karlsruhe stattgefunden.

Corona-Impfung bei dm in Hannover

Die Impf-Aktion wird bei dm in Kooperation mit Ärzten des Partners HelpNow24 durchgeführt.

Corona Impfung Hannover: Impfen bei dm Filiale

Neben den Impfaktionen betreibt dm seit Mitte Dezember 2021 erneut Corona-Schnelltest-Zentren. „In der aktuellen Lage erscheint es uns sinnvoll und notwendig, unseren Beitrag zur Pandemiebekämpfung zu leisten. Daher haben wir uns entschieden, gemeinsam mit unserem Partner den Menschen hier in Hannover ein leicht zugängliches und unkompliziertes Impfangebot zu machen“, erklärt Marcel Muschter, dm-Gebietsverantwortlicher. Ob dm das Impf-Angebot ausweitet, bleibt noch abzuwarten. (jaw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant