1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Fressnapf erfindet sich neu: Filiale in Krefeld als Vorbild für ganz Europa

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Der Eingang des Fressnapf Marktes XXL in Krefeld.
Der Fressnapf XXL Markt in Krefeld dient als Vorbild für weitere Filialen. © Yvonne Ploenes

Fressnapf setzt auf ein neues Konzept – inklusive Tierarztpraxis und Fellpflege-Salon. Die erste Filiale wurde in Krefeld eröffnet und soll Vorbild für weitere sein.

Krefeld – Die Menschen lieben ihre Haustiere – und haben künftig noch mehr Auswahl und Platz beim Einkaufen. Denn das Geschäft Fressnapf erfindet sich neu: Dafür hat der Shop für Heimtierbedarf sein Markt-Konzept neu überdacht und in Krefeld einen Pilotmarkt eröffnet. Der Fressnapf-Markt in Krefeld soll nun als Vorbild für weitere Shops in ganz Europa dienen.

Fressnapf
BrancheEinzelhandel für Heimtierbedarf
SitzKrefeld
Mitarbeiterrund 7.000 Angestellte
MarkenFressnapf, Maxi Zoo
Umsatz1.567,0 Mio. Euro (2020)

Fressnapf Krefeld: Das vereint die neue XXL Filiale

Fressnapf XXL in Krefeld: Neues Design und Aufteilung der Tierfach-Märkte

Lange bestimmte die Farbe Grün nicht nur das Logo von Fressnapf, sondern auch das Design in den Filialen. Davon verabschiedet sich Fressnapf nun und setzt auf einen „Mix aus skandinavischem Design und dem beliebten Industrial-Look“, so der Fachmarkt. Durch helle Farben und ein eher offenes Konzept wolle Fressnapf für einen „hohen Wohlfühlfaktor“ sorgen.

Der Fressnapf XXL in Krefeld verfügt über eine große Abteilung für ungekühlte Vierbeiner-Nahrung.
Der Fressnapf XXL in Krefeld verfügt über eine große Abteilung für gekühlte und ungekühlte Vierbeiner-Nahrung. © Yvonne Ploenes

Während in den Fressnapf-Filialen bislang vor allem das Futter der Tiere im Fokus stand, konzentriert sich das Unternehmen in dem Pilotmarkt auf sogenannte Tiererlebniswelten. Dort finden Kunden eine erweiterte Produktauswahl, aber auch eine Vielzahl an Kleintier-Gehegen und Aquarien. Durch die Vergrößerung der BARF-Abteilung, wo es tiefgekühlte Fleischprodukte gibt, und der „Meat-Corder“ für ungekühlte Nahrung, wirkt der Fressnapf XXL fast wie ein Supermarkt auf Kunden.

Fachmarkt wird digitaler: Fressnapf XXL in Krefeld mit Touchscreens

Zusätzlich zum neuen Design greift Fressnapf auf viel Naturmaterial, wie Holz zurück. So verfügt der Fressnapf XXL in Krefeld über abgeschirmte Bereiche mit Touchscreens, wo Kunden Zugriff auf den Online-Shop erhalten und einen Bestellservice nutzen können.

Wer mit dem Gedanken spielt, ein Tierheim-Tier aufzunehmen, erhält nun im Fressnapf-Markt erste Informationen. Dafür hat der Tierfachmarkt eine digitale „Adoptierstube“ eingerichtet.

Fressnapf: Neue Filiale in Krefeld mit Tierarzt und Hundesalon ausgestattet

Während bereits einige Fressnapf-Märkte, wie zum Beispiel in Gelsenkirchen und Duisburg, über die konzerneigenen Acitvet-Tierarztpraxen verfügen, verzichtet das Unternehmen auch im neuen Pilotmarkt in Krefeld nicht auf den Dienstleistungsservice. So können Haustierbesitzer mit ihrem Hund oder auch ihrer Katze einen Tierarztbesuch im Fressnapf buchen und dort Untersuchungen und Behandlungen durchführen lassen. Des Weiteren hat auch ein ebenfalls zum Unternehmen gehörender Fellpflege-Salon Fellini Platz in der Filiale in Krefeld gefunden.

Wie viel Fressnapf für den Markt in Krefeld investiert hat, lässt das Unternehmen offen. Der Fressnapf XXL in Krefeld soll nun neue Standards im Unternehmen setzen. Wann weitere Märkte nach dem neuen Konzept umgebaut werden, ist unklar.

Nicht nur Fressnapf geht neue Shop-Konzepte an, auch hat der Supermarkt Rewe kürzlich in Wiesbaden eine gänzlich neue Filiale in Betrieb genommen. Der Markt läuft unter dem „Green Farming“-Konzept verfügt über eine Dach-Farm mit Basilikum-Produktion und eigener Fischzucht. (jaw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Auch interessant