1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Express-Bringdienst Getir kommt nach Köln – was bekannt ist

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Ein Fahrrad-Kurier für Bestellungen.
Der Express-Bringdienst kommt nach Köln (Symbolbild). © Armin Weigel/dpa

Der türkische Lieferservice Getir startet noch in diesem Jahr in Köln durch. Zudem ist auch der Einstieg in Düsseldorf, Dortmund und Essen geplant.

Köln – Erst im Juni ist der türkische Express-Bringdienst Getir nach Deutschland gekommen – und anscheinend erfolgreich in Berlin gestartet. Denn der Lebensmittel-Lieferdienst Getir möchte noch in diesem Jahr in weiteren Großstädten loslegen, unter anderem auch Köln. Das sagte Getir-Gründer Nazim Salur der Welt. Der Express-Bringdienst setzt wie Flink und Gorillas auf Schnelligkeit und verspricht eine Lebensmittel-Lieferung innerhalb von zehn Minuten.

Getir
BrancheOn-Demand-Lieferservice für Lebensmittel
Gründung2015 in Istanbul (Türkei)
Deutschlandaktiv in Berlin

Getir Deutschland: In diesen Städten plant der Lieferservice den Start

Getir Deutschland: Lieferservice kommt nach Köln

In Berlin wagte der Lieferservice Getir den Einstieg auf den deutschen Markt und beliefert die Kunden seit nun etwa drei Monaten. Dabei soll es jedoch nicht bleiben: Deshalb plane der Express-Bringdienst, der als Branchenpionier gilt, den Start in sechs weiteren Städten.

Während Getir zunächst im Oktober in Hamburg beginnen möchte, sei als nächstes Nordrhein-Westfalen im Fokus – genauer gesagt der Rhein/Ruhr-Raum. So plane Getir noch in diesem Jahr in Köln durchzustarten, wie der Gründer Salur gegenüber der Welt sagte. Mit welchen Kölner Veedel der Express-Bringdienst beginnen möchte, ist allerdings noch unbekannt.

Zwar sind bereits die Konkurrenzen Flink und Gorillas in Köln aktiv, allerdings sehe Salur die Situation gelassen und strebe an – wie in der Türkei und in Großbritannien –, auch in Deutschland Marktführer zu werden.

Getir Liefergebiete: Start in Köln, Hamburg, Düsseldorf, Dortmund und Essen

Um das zu erreichen, würden neben Köln weitere Städte auf der Expansionsliste von Getir stehen. Der Express-Bringdienst wolle daher auch in Düsseldorf, Dortmund und Essen in diesem Jahr seinen Lieferservice anbieten.

Zusätzlich zu NRW komme auch Süddeutschland in Betracht. Wie die Welt berichtet, suche Getir in Stuttgart, Nürnberg oder München einen Standort für ein Verteil-Center.

Lebensmittel-Lieferservice in Deutschland: Getir, Flink, Gorillas und Co. konkurrieren

Seit Ausbruch des Coronavirus boomt der E-Food-Markt enorm. Obwohl sich in Deutschland neben Flink und Gorillas auch Picnic und Rewe Lieferservice behaupten, stehen die Lebensmittel-Lieferservices nicht unbedingt in Konkurrenz zu Getir.

Denn während Getir als Express-Bringdienst durch seine Schnelligkeit punkten möchte, übernehmen sowohl Picnic als auch Rewe den klassischen Wocheneinkauf. Der Anbieter wie Knuspr positionieren sich als Online-Hofladen und setzen auf Regionalität. Auch Knupsr hat bereits Pläne für Köln und weitere NRW-Städte. Da Getir nicht nur Lebensmittel ausliefert, sondern auch Essens-Bestellungen, könnte sich der türkische Bringdienst abheben.

Da es inzwischen eine Vielzahl an Lebensmittel-Lieferservices in Deutschland gibt, bleibt abzuwarten, welcher der Anbieter sich letztlich durchsetzen kann. Denn der Konkurrenzdruck wächst – und dass alle Anbieter gefragt bleiben, ist unwahrscheinlich. (jaw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant