Gorillas-Proteste: Mitarbeiter nach Treffen mit Arbeitsminister Heil enttäuscht

Gorillas-Proteste: Mitarbeiter nach Treffen mit Arbeitsminister Heil enttäuscht

Seit Wochen kommt es beim Lieferservice Gorillas zu Protesten. Nun hat sich Arbeitsminister Heil mit den Mitarbeitern in Berlin ausgetauscht.
Gorillas-Proteste: Mitarbeiter nach Treffen mit Arbeitsminister Heil enttäuscht
Nach Protesten: Arbeitsminister Heil trifft sich mit Gorillas-Mitarbeiterin in Berlin
Nach Protesten: Arbeitsminister Heil trifft sich mit Gorillas-Mitarbeiterin in Berlin
Nach Protesten: Arbeitsminister Heil trifft sich mit Gorillas-Mitarbeiterin in Berlin
„Gorillas“: Lieferdienst will sich bessern – Mitarbeiter fordern mehr
„Gorillas“: Lieferdienst will sich bessern – Mitarbeiter fordern mehr
„Gorillas“: Lieferdienst will sich bessern – Mitarbeiter fordern mehr

Gorillas Lieferservice



Der Lieferservice Gorillas liefert Lebensmittel-Bestellungen innerhalb von zehn Minuten zum Verbraucher. Bestellt wird ausschließlich über eine App. Das Start-up, gegründet von Kagan Sümer in Berlin, expandiert in hoher Geschwindigkeit. Mittlerweile gibt es auch in München, Hamburg, Köln, Düsseldorf, Stuttgart und Frankfurt Gorillas Liefergebiete.

Nach Streik: Gorillas-Chef plant eine Radtour durch Deutschland

Nach mehreren Streiks wandte sich Gorillas-Geschäftsführer Kağan Sümer an die Mitarbeiter. Er plant nun eine Radtour zu Gorillas-Lagern in Deutschland.
Nach Streik: Gorillas-Chef plant eine Radtour durch Deutschland

Überblick: Welche Städte der Express-Bringdienst Gorillas in Deutschland beliefert

Der Express-Lieferservice Gorillas liefert Lebensmittel innerhalb von zehn Minuten aus. Inzwischen ist Gorillas in Berlin, Köln, Hamburg, München, Düsseldorf, Stuttgart …
Überblick: Welche Städte der Express-Bringdienst Gorillas in Deutschland beliefert

Lebensmittelhandel durch Online-Geschäft im Wandel

Start-ups wie Gorillas, Flink oder Picnic drängen auf den umkämpften Markt des Lebensmittelhandels. Darauf reagieren nun auch Platzhirsche wie Edeka und Rewe.
Lebensmittelhandel durch Online-Geschäft im Wandel

Expansionskurs: Lieferservice Gorillas startet in den USA durch

Der Express-Bringdienst Gorillas bietet seinen Lieferservice in Kürze in den USA an. Bislang ist Gorillas in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden aktiv.
Expansionskurs: Lieferservice Gorillas startet in den USA durch

Lieferdienst Gorillas informiert Nutzer über Sicherheitslücke

Beim Lebensmittel-Lieferdienst Gorillas aus Berlin hat es nach Unternehmensangaben ein Datenleck gegeben. 
Lieferdienst Gorillas informiert Nutzer über Sicherheitslücke

Express-Bringdienst Gorillas beliefert Düsseldorf – die Stadtteile im Überblick

Der Lebensmittel-Lieferservice Gorillas ist nach Köln nun auch in Düsseldorf angekommen. Die Stadtteile Unterbilk, Friedrichstadt, Pempelfort, Flingern und Teile von …
Express-Bringdienst Gorillas beliefert Düsseldorf – die Stadtteile im Überblick

Ausgangssperre in Köln: Flink, Picnic und Gorillas liefern weiter aus – auch nach 21 Uhr

Durch die Ausgangsbeschränkung passen die Supermärkte in Köln ihre Öffnungszeiten an und haben nur bis 21 Uhr geöffnet. Aber was gilt für die …
Ausgangssperre in Köln: Flink, Picnic und Gorillas liefern weiter aus – auch nach 21 Uhr

5 Fakten über Gorillas – wie der Express-Lieferservice durchstarten will

Zwar wurde der Bringdienst Gorillas erst 2020 gegründet, ist aber inzwischen in mehreren Großstädten aktiv. Der Express-Lieferservice liefert innerhalb von nur zehn …
5 Fakten über Gorillas – wie der Express-Lieferservice durchstarten will

Gorillas Lieferdienst

Der Online-Supermarkt Gorillas liefert Lebensmittel innerhalb von zehn Minuten – und das zu Supermarkt-Preisen. Damit wirbt der Lebensmittel-Lieferdienst Gorillas und hebt sich von üblichen Online-Lieferdiensten, wie Rewe Bringdienst oder auch Picnic, ab.

Gegründet wurde der Lebensmittel-Lieferservice Gorillas von Kagan Sümer in Berlin. Angeboten wurde der Lieferdienst zum Start zunächst in den Stadtgebieten Prenzlauer Berg und Mitte. Im Jahr 2020 boomte das Geschäft des Start-ups jedoch, sodass Gorillas nach Köln, Hamburg und München expandiert ist. Inzwischen ist Gorillas auch in den Niederlanden unterwegs und bietet den Lieferservice in Amsterdam, Den Haag und Rotterdam an.

Gorillas in Köln: Innerhalb dieser Stadtteile liefert der Online-Supermarkt


Seit Oktober 2020 liefert Gorillas Bestellungen in Köln aus – zunächst wurde jedoch nur die Südstadt und Teile der Innenstadt bedient. Vor einigen Wochen wurde das Gorillas-Liefergebiet um Sülz und Umgebung erweitert, kürzlich folgte auch Ehrenfeld. Folgende Veedel werden von Gorillas bedient: Sülz, Klettenberg, Lindenthal, Zollstock, Deckstein, Agnesviertel, Ursulaviertel, Sechzigviertel, Mauritiusviertel, Pantaleonsviertel, Severinsviertel, Südstadt, Deutz, Ehrenfeld Eine genaue Karte zu den einzelnen Gorillas-Liefergebieten gibt es bei Instagram.

Gorillas Online-Supermarkt: Produktkategorien im Überblick


Das Produktsortiment des Berliner Online-Supermarktes ist vielfältig und reicht von Obst und Gemüse über Getränke bis hin zu Babynahrung. Meist orientiert sich das Angebot jedoch an Markenprodukten. Unter anderem bietet Gorillas Waren aus diesen Produktkategorien an: Frühstück, Organic Meat, Snacks, Eis und Tiefkühlprodukte, Fit & Healthy, Bio, Vegan, Drogerie, Haushalt, Tierbedarf.

Lebensmittel-Lieferdienst Gorillas: So funktioniert die Bestellung


Wer über Gorillas Lebensmittel bestellen möchte, muss sich dafür zunächst die Smartphone-App herunterladen – eine Bestellung über die Website funktioniert nicht. Zudem müssen sich Verbraucher erst einmal anmelden, danach kann es losgehen.

Über die einzelnen Kategorien können Verbraucher durch den Online-Supermarkt stöbern und mit wenigen Klicks die Produkte zum virtuellen Warenkorb hinzufügen. Je nach Produkt variieren die Preise, dennoch sind die Angebote vergleichbar mit einem deutschen Supermarkt. Pro Bestellung fällt eine Liefergebühr in Höhe von 1,80 Euro an, einen Mindestbestellwert gibt es nicht.

Lebensmittel-Bestellung über Gorillas: Lieferung innerhalb von zehn Minuten


Nachdem die Bestellung abgeschickt ist, läuft direkt die Zeit. Denn Gorillas verspricht, innerhalb von nur zehn Minuten mit der Bestellung an der Haustür zu klingeln. Ausgeliefert werden die Produkte aus eigenen Lagern. Fast zu jeder Tageszeit bietet Gorillas seinen Service an: Von 8 Uhr bis 23 Uhr liefert der Online-Supermarkt Bestellungen aus – und das auch sonntags.