1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Ikea bringt Produkt raus, das Spotify abspielen kann

Erstellt:

Von: Benjamin Stroka

Die neue Ikea-Leuchte Vappeby und ein Smartphone, auf dem Spotify geöffnet ist (Montage).
Die neue Ikea-Leuchte Vappeby hat einen integrierten Bluetooth-Lautsprecher mit Spotify-Funktion (Montage). © Ikea Deutschland & Rüdiger Wölk/Imago

Ikea hat eine neue Lautsprecherleuchte auf den Markt gebracht. „Vappeby“ ist eine tragbare Leuchte mit integriertem Bluetooth-Lautsprecher.

Hofheim-Wallau – Wer sich einen neuen Lautsprecher für seine Lieblingsmusik kaufen möchte, denkt dabei wohl eher nicht sofort an Ikea. Das schwedische Möbelhaus hat allerdings schon in der Vergangenheit mit der Indoor-Lautsprecherleuchte „Symfonisk“ bewiesen, dass sie auch durchaus was von Audioprodukten verstehen. Jetzt bringt Ikea eine neue Lautsprecherleuchte auf den Markt. „Vappeby“ heißt die Leuchte und die hat gleich mehrere zusätzliche Funktionen.

Ikea
Deutschlandseit 1974
Möbelhäuser53
MitarbeiterEtwa 18.000 Angestellte in Deutschland

Ikea: Vappeby – was kann die neue Leuchte mit integriertem Lautsprecher?

Vappeby ist eine tragbare Leuchte mit eingebautem Bluetooth-Lautsprecher. Der integrierte Lautsprecher kann 360-Grad-Sound wiedergeben. Die eingebaute LED-Lampe hat zwei unterschiedliche Lichtmodi, zwischen denen gewechselt werden kann.

Die Lautsprecherleuchte Vappeby läuft über einen eingebauten Akku, der über USB-C aufgeladen wird. Die Akkulaufzeit beträgt laut Ikea-Angaben bis zu zwölf Stunden. Zusätzlich kann Vappeby auch bei schlechtem Wetter genutzt werden. Außenleuchte und der integrierte Bluetooth-Lautsprecher sind regenfest.

Ikea: Vappeby-Leuchte mit besonderer Spotify-Funktion

Als besonderes Feature nennt Ikea die sogenannte „Spotify Tap Playback“-Funktion. Mit nur einem Knopfdruck auf der Vappeby-Leuchte soll der integrierte Lautsprecher sofort die Spotify-Musik von einem per Bluetooth verbundenen Gerät abspielen können. Das funktioniert laut Ikea sowohl mit Smartphones, Tablets, PCs oder anderen Bluetooth-tauglichen Geräten. Aber auch Musik von anderen Streamingdiensten oder einfache Audiodateien können mit Vappeby abgespielt werden.

Spotify Tap: Wie funktioniert das?

Der Streamingdienst Spotify hat 2021 die sogenannte „Spotify Tap“-Funktion vorgestellt. Seitdem ist es mit verschiedenen Bluetooth-Kopfhörern möglich, per Knopfdruck auf dem Kopfhörer Spotify zu starten, ohne nochmal separat das Handy bedienen zu müssen.

Dafür müssen die Kopfhörer per Bluetooth mit dem Handy verbunden sein. Wenn diese dann aktiviert werden, reicht ein Knopfdruck auf den Kopfhörern, um die Musik oder andere Audioformate bei Spotify genau an der Stelle zu starten, an der man zuletzt gestoppt hat. Die Leuchte Vappeby ist laut Ikea-Angaben nun der erste Lautsprecher überhaupt, der diese Funktion unterstützt.

Nach Vappeby: Ikea will stärker auf Audioprodukte setzen

Ikea will zukünftig wohl verstärkt auf Produkte mit Audio-Funktionen setzen. „Vappeby ist nicht nur eine Erweiterung unseres Sortiments an Bluetooth-Lautsprechern, sondern auch ein wichtiger Schritt auf unserem Weg, einzigartige Sounderlebnisse für die vielen Menschen zugänglich zu machen“, sagt Stjepan Begic, Product Owner bei „Ikea of Sweden“. Ziel sei es in erster Linie, „das Benutzererlebnis zu verbessern und zugleich herausragende Klänge und stimmungsvolles Licht im Zuhause und für unterwegs erschwinglich zu machen“. (bs) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant