1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Lidl: Was sie über Filialen, Öffnungszeiten, Prospekte, Eigenmarken und Sortiment wissen sollten

Erstellt: Aktualisiert:

Auf dem Dach der Lidl-Filiale an der Bornholmer Straße im Bezirk Prenzlauer Berg sind Wohnungen enstanden

Lidl hat sich als umfangreicher Anbieter von Food und Nonfood-Produkten deutschlandweit einen Namen gemacht © picture alliance/dpa | Wolfgang Kumm

Lidl hat sich als umfangreicher Anbieter von Food und Nonfood-Produkten deutschlandweit einen Namen gemacht. Wichtige Infos über die Filialen des Discounters, seine Eigenmarken und die Öffnungszeiten auf einen Blick.

NeckarsulmDiscounter der Marke Lidl bestehen seit den 1970er-Jahren, als Dieter Schwarz diese Form des Einzelhandels für seine Märkte etablierte. Heute ist das Unternehmen wie die Schwester Kaufland Teil der Schwarz-Gruppe und eine der bedeutendsten Supermarktketten Deutschlands.

Lidl Filialen: Infos zu Aufbau und Service der Discounter-Märkte

Lidl betreibt deutschlandweit 39 Regionalgesellschaften, denen rund 3.200 Filialen mit über 70.000 Mitarbeitern unterstehen. Die Regionalverwaltungen verfügen jeweils über eigene Logistikzentren und eine eigenständige Verwaltung.

Der Discounter legt großen Wert auf eine dauerhafte Versorgung der Kunden mit hochwertigen Produkten zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis und gleichbleibend hoher Qualität. Daher stellen die Filialen eine Vielzahl von Service-Angeboten zur Verfügung, beispielsweise:

Lidl: Die Öffnungszeiten des Discounters

Lidl Discounter haben grundsätzlich zu den Kernöffnungszeiten von 7 Uhr bis 20 Uhr geöffnet.

Darüber hinaus kommt es unter Umständen zu regionalen Unterschieden, da in den einzelnen Bundesländern unterschiedliche Ladenschlusszeiten gelten. Je nach Standort können Kunden in einigen Filialen bis 21 Uhr oder 22 Uhr einkaufen.

In großen Städten wie Berlin oder Essen haben einige Filialen des Discounters zusätzlich am Sonntag offen. Die Öffnungszeiten variieren hier ebenfalls.

Lidl und sein Sortiment

Das Sortiment bei Lidl besteht aus einem Festsortiment mit gut 3.500 Produkten sowie wöchentlich wechselnder Aktionsware.

Das feste Sortiment des Discounters setzt sich aus folgenden Produktgruppen zusammen:

Die Aktionswaren enthalten je nach Angebot unterschiedliche Food- und Nonfood-Waren wie:

Lidl: Die Eigenmarken des Discounters

Neben bekannten Markenprodukten setzt das Unternehmen aus Neckarsulm in seinem Sortiment auf eine breite Palette an Eigenmarken. Dahinter verbergen sich oftmals Produkte namhafter Hersteller. Die Kunden genießen eine ähnlich hohe Qualität wie bei Waren renommierter Label und profitieren von deutlich günstigeren Preisen. Diese kommen dadurch zustande, dass Lidl den Produzenten gezielt größere Mengen abnimmt. Die bekanntesten Eigenmarken bei den Lebensmitteln sind:

Im Nonfood-Bereich verkauft der Discounter ebenfalls größtenteils Eigenmarken wie zum Beispiel:

Lidl Prospekt: aktuelle Angebote und Schnäppchen

Lidl informiert seine Kunden mit Prospekten über kommende Sonderangebote und Aktionsware. Diese Werbung gibt es als Handzettel in der Wurfpost und in den Filialen oder online auf der Webseite des Discounters. (https://www.lidl.de/)

Der Service besteht aus verschiedenen Angeboten:

Im Internet bekommen Verbraucher weitere Lidl Prospekte mit reduzierten Produkten und Sonderaktionen aus dem Onlineshop. Dazu gehören vor allem die aktuellen Highlights und die Spirituosen aus dem Online-Weinhandel des Discounters.

Eine weitere Prospektaktion findet zu besonderen Ereignissen statt. Im Advent enthält die Prospektsammlung von Lidl zusätzlich Hefte und PDF-Versionen wie einen Spielwarenkatalog oder einen Prospekt mit Delikatessen und Dekoration für die Feiertage.

Auch interessant