1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Umstrittener Lidl-Weihnachtspulli wird bei ebay Kleinanzeigen für den vierfachen Preis gehandelt

Erstellt:

lidl weihnachtspullover weihnachten pulli ugly sweater ebay kleinanzeigen
Der Lidl Weihnachtspullover ist im Internet offenbar beliebt. © Screenshot Twitter @berlin_radler

Ein Lidl-Weihnachtspullover in Firmenfarben wird auf eBay Kleinanzeigen zum teuren Verkaufsschlager. Wird Kleidung mit Discounter-Logos jetzt zum neuen Statussymbol?

Neckarsulm - Modekollektionen von Aldi und Lidl, auf denen groß das Logo prangt, finden reißenden Absatz. Die Discounter-Modelinien lösten einen regelrechten Hype aus. Zu Weihnachten scheint Lidl an diesen Erfolg anknüpfen zu wollen und bietet einen Weihnachtspullover in Firmenfarben an, der schnell vergriffen ist. Auf eBay wird der „Ugly Sweater“ zum Renner – teils zum Vierfachen des Original-Kaufpreises, berichtet tz.de. Ist es nun ein Statussymbol, beim Billig-Discounter einzukaufen oder doch alles nur ironisch?

Lidl-Weihnachtspullover: Von „obergrässlich“ bis „habe welche gekauft“

Ist der Lidl-Weihnachtspullover so hässlich, dass er schon wieder schön ist? Oder doch einfach scheußlich? Am Donnerstag teilte ein Twitter-Nutzer ein Bild des Lidl-Pullis und die Kommentare ließen nicht lange auf sich warten. „Wie obergrässlich! Stelle mir Familie am Weihnachtstisch vor. Alle in LIDL!“, skizzierte ein User seine Horrorvorstellung eines Weihnachtsabends in diesem Outfit. „Im meiner Vision bin ich mit neun Leuten beim Horrorwichteln. Und zehn Leute schenken sich gegenseitig diesen Pullover“, so eine weitere Horrorvision eines anderen Nutzers.

„Die gibt‘s echt zu kaufen?“, fragte ein Kommentator ungläubig und ein anderer gestand: „Wir haben welche gekauft!“ Das könnte aus wirtschaftlicher Hinsicht keine schlechte Idee gewesen sein, denn der Wiederverkaufswert kletterte zuletzt auf das Vierfache.

Lidl-Weihnachtspullover wird Verkaufsschlager: Auf Ebay Vierfaches des Kaufpreises

Im Online-Shop von Lidl ist der Weihnachtspullover bereits vergriffen (Stand: 18.11) und auch in vielen Filialen ist er bereits ausverkauft. „Hättest den mal mitgenommen, geht drüben bei eBay schon für 39 Euro über die Theke, statt für 6,99“, kommentierte ein User in der Twitter-Diskussion zum Pulli. „Es gibt Dinge, mit denen will ich nicht mein Geld verdienen“, entgegnete der Nutzer, dessen Beitrag die Diskussion ausgelöst hatte. Im Schnitt boten findige Lidl-Kunden den Weihnachtspullover auf eBay Kleinanzeigen (Stand 18.11) für 29 Euro an, das entspräche in etwa dem Vierfachen des Original-Preises.

Ein Statussymbol ist Kleidung mit Logos von Billig-Supermärkten wohl nicht. Modeexperten gehen vielmehr davon aus, dass Ironie eine Rolle spielt und die Träger damit Lässigkeit ausdrücken wollen. Das erklärt auch, weshalb die Modemarke Balenciaga eine Tasche herausbrachte, die aussieht wie ein blauer Müllsack – aber rund 1.800 Euro kostete. Selbst Lidl meint den Pullover offenbar ironisch, zumindest weist darauf die Beschreibung hin: „Lustige Logo-Weihnachtsmotive“, heißt es da.

Die Liebe zu Discountern geht für manche noch über das Tragen von Weihnachtspullovern mit Lidl- oder Aldi-Logos hinaus. In den USA gab sich vergangene Woche etwa ein Pärchen in einer Aldi-Filiale das Ja-Wort. Die beiden Aldi-Fans sprachen von einem „wahr gewordenen Traum.“

Auch interessant