1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Erster Media Markt Deutschlands schließt – und zieht mit neuem Konzept in Supermarkt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Ein Mann geht in eine Media Markt Filiale.
Die Media Markt Filiale vom Euroindustriepark in München schließt und zieht um (Symbolbild). © Ralph Peters/IMAGO

Der erste Media Markt Deutschlands macht den Standort im Euroindustriepark in München dicht. Der Markt wird mit neuem Konzept wiedereröffnet.

Köln/München – Media Markt und Saturn schließen in Deutschland 13 Filialen. Nun macht auch der erste Media-Markt-Standort Deutschlands dicht – und zieht anschließend auf die gegenüberliegende Straßenseite. Damit verabschiedet sich die Media-Markt-Filiale vom Stammhaus in München und teilt sich künftig Räumlichkeiten mit dem Supermarkt V-Markt.

Media Markt-Staurn
BrancheElektronikeinzelhandel
SitzIngolstadt
DachorganisationCeconomy

Media Markt München schließt – und zieht in V-Markt

Nach 42 Jahren ist Schluss für den Media-Markt-Standort in der Maria-Probst-Straße 11 im Euroindustriepark in München. Damit wird jedoch nicht nur die Filiale geschlossen, auch endet ein Stück Geschichte der Elektronikkette Media Markt-Saturn, die beide Marken umfasst. Denn die Media-Markt-Filiale wurde 1979 als erstes Haus in Deutschland im Euroindustriepark München geöffnet.

Nun zieht die erste Filiale Deutschlands um – und zwar auf die gegenüberliegende Straßenseite in die Maria-Probst-Straße 6. Dort sitzt auch der Supermarkt V-Markt, mit dem sich die Elektronikkette künftig die Räumlichkeiten teilen wird. „Grund ist, die modernere sowie größere Immobilie am neuen Standort“, erklärt eine Sprecherin von Media Markt auf 24RHEIN-Anfrage.

Denn wie Ceconomy, die Dachfirma von Media Markt und Saturn, bereits bekannt gab, wolle die Elektronikkette drei neue Marktformate umsetzen. Diese seien besser an die durch die Corona-Pandemie veränderten Kundenbedürfnisse angepasst. Eines davon könnte nun in München umgesetzt werden.

Schließung bei Media Markt und Saturn: Filiale in Fürth ist dicht

Unter den 13 Filialen, die bei Media Markt und Saturn schließen müssen, befindet sich auch der bayerische Standort in Fürth. Die Saturn-Filiale in Fürth wurde am 25. September 2021 geschlossen.

Erster Media Markt Deutschlands zieht um – Wie sieht das neue Konzept in München aus?

Der Umzug in die Maria-Probst-Straße 6 im Euroindustriepark gebe Media Markt die Möglichkeit, ein „besseres Einkaufserlebnis“ zu bieten. „Mit dem Umzug bringen wir unser Marktkonzept auf den allerneusten Stand“, erklärt die Sprecherin gegenüber 24RHEIN. So sieht der neue Media Markt in München aus:

Media Markt schließt: Filiale in München eröffnet im V-Markt im Euroindustriepark

Zwar hat Media Markt-Saturn nicht offiziell bestätigt, um welches Shop-Konzept es sich im neuen Münchner Standort handeln wird, allerdings ähnelt die künftige Filiale den „Lighthouse-Märkten“, wie eines der drei neuen Konzepte genannt wird. Ceconomy stellte folgende Konzepte bereits vor:

Neuer Media Markt in München: Wann öffnet die Filiale wieder?

Während die Vorbereitungen für den Umzug in die gegenüberliegende Straßenseite laufen, soll der erste Media Markt in München voraussichtlich Anfang November am neuen Standort wieder eröffnen, so die Sprecherin gegenüber 24RHEIN.

Am alten Standort im Euroindustriepark in München wären die Umbaumaßnahmen „nur unter erheblichem Aufwand und mit monatelangen Modernisierungsarbeiten im laufenden Betrieb“ möglich gewesen, erklärt die Sprecherin. Damit verabschiedet sich also die Filiale vom ersten Standort in Deutschland.

Während die Münchner Filiale in einem neuen Markt wieder eröffnet wird, gibt es jedoch für die 13 Standorte, die schließen müssen, keine Hoffnung mehr. Obwohl Ende September der Großteil der betroffenen Media Markt- und Saturn-Filialen schließen sollen, sind bislang nur acht Märkte offiziell. Wann weitere Häuser geschlossen werden, ist unklar. (jaw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant