1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

2G in Elektromärkten – doch Media Markt öffnet in zwei Bundesländern für alle

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Eine Rolltreppe vor einer Media Markt-Filiale.
Media Markt und Saturn öffnen in Bayern ohne 2G-Regel (Symbolbild). © Peter Kneffel/dpa

Media Markt und Saturn setzen die 2G-Regel in Bayern und Niedersachsen nicht um. Im Einzelhandel dürfen in Bayern nur Geimpfte und Genesene in Elektromärkte einkaufen.

Köln/München – Wer im Einzelhandel einkaufen geht, muss geimpft oder genesen sein. Die 2G-Regel gilt für fast alle Geschäfte – und in fast allen Bundesländer. Lediglich Supermärkte, Drogerien und Apotheken dürfen im Normalfall ohne Zugangsbeschränkungen öffnen. Ausnahmen gibt es jedoch immer wieder. So gehören laut dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof auch Bekleidungs- und Schuhgeschäfte in Bayern zum täglichen Bedarf. Obwohl Elektromärkte nicht unter diese Sonderregel fallen, gehen Media Markt und Saturn nun einen eigenen Weg – und verzichten schlichtweg auf die 2G-Regel.

NRW: Kaufhauskette klagt gegen 2G-Regel

In NRW hat die Kaufhauskette Woolworth gegen die 2G-Regel im Einzelhandel geklagt. Doch die Klage wurde abgewiesen.

Corona: Wo gilt die 2G-Regel beim Einkaufen?

Während in Nordrhein-Westfalen die 2G-Regel im Einzelhandel strikt umgesetzt wird, gibt es in Bayern zahlreiche Ausnahmen. In Bayern gilt die 2G-Regel nicht für folgende Bereiche:

2G im Einzelhandel: Media Markt und Saturn ohne Corona-Regel

Zwar fallen in Bayern zahlreiche Geschäfte im Einzelhandel nicht unter die 2G-Regel. Fest steht jedoch: Elektronik-Märkte dürfen nur nach dem 2G-Prinzip öffnen. Nur Geimpfte und Genesene können in Elektrogeschäften einkaufen.

Media Markt und Saturn setzen nun jedoch scheinbar eigene Corona-Regeln um – und verzichten auf 2G. So informieren Media Markt und Saturn, dass das Einkaufen in Bayern und Niedersachsen „ohne Vorlage eines Impfausweises oder negativen Coronatests“ möglich sei. Während in Niedersachsen die 2G-Regel jedoch Mitte Dezember gekippt wurde, gibt es in Bayern keine Ausnahmen für Elektromärkte.

Media Markt und Saturn: Einkaufen ohne 2G in Bayern und Niedersachsen

In Bayern und Niedersachsen können die Media Markt- und Saturn-Kunden jedoch „ab sofort“ ohne 2G einkaufen, so die Elektronikhändler. Dennoch weist die Kette darauf hin, dass die 2G-Regel dennoch umgesetzt werden könne.

„Bitte beachten Sie, dass unsere Märkte, unter Berücksichtigung rechtlicher Rahmenbedingungen, selbstständig über die Beibehaltung der 2G Regelung entscheiden können“, heißt es bei Media Markt und Saturn. Kunden sollten sich über die aktuellen Corona-Regeln über die jeweiligen Markt-Maßnahmen informieren. In einer Münchner Filiale von Media Markt gelte die 2G-Regel aktuell nicht*, berichtet merkur.de*.

Wie lange Media Markt und Saturn jedoch die 2G-Regel aussetzen können, bleibt abzuwarten. Ob es Strafen für die Elekronikhändler geben wird, ist unklar. (jaw mit dpa) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. *merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant