1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Media Markt-Saturn: 13 Filialen schließen – das ist bereits bekannt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Ein Schild mit den Logos von Media Markt und Saturn.
Bei Media Markt und Saturn sollen 13 Filialen in Deutschland geschlossen werden (Symbolbild). © Armin Weigel/dpa

Media Markt und Saturn schließen bis Ende September 13 Filialen. Betroffen sind unter anderem Märkte in Köln, Essen und Lübeck. Vier Standorte sind unklar.

Köln – Am 30. September war für den Großteil der 13 Filialen von Media-Markt sowie Saturn Schluss. Welche 13 Media Markt- und Saturn-Standorte insgesamt schließen werden, ist allerdings noch unklar. Denn die Unternehmensgruppe Media Markt-Saturn macht weiterhin ein Geheimnis um die betroffenen Filialen. Zwar sind bereits neun der 13 Märkte offiziell, welche weiteren vier Märkte von Media Markt und Saturn jedoch schließen müssen, stehe laut der Unternehmensgruppe Media Markt-Saturn nicht fest, so eine Sprecherin gegenüber 24RHEIN.

Media-Saturn-Holding
HauptsitzIngolstadt
BrancheElektronikfachhandel
Gründung1963
GründerCeconomy, Ceconomy AG
DachorganisationenCeconomy, Ceconomy AG

Media Markt und Saturn Schließung: Diese Filialen schließen offiziell

Schließung bei Media Markt Saturn: Acht Filialen noch unklar

Media Markt und Saturn schließen in Deutschland 13 Filialen – das betrifft etwa 1.000 Arbeitsplätze. Grund für die Schließungen seien die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Zusätzlich plane der Elektronikhändler neue Shop-Konzepte, die sich an die veränderten Kundenbedürfnisse anpassen, umzusetzen.

Kunden der betroffenen Media Markt und Saturn Standorte in Siegburg, Düsseldorf, Köln, Essen, Gelsenkirchen, Münster, Fürth, Göttingen und Lübeck müssen nun auf andere Filialen der Elektronikkette ausweichen. Da laut Media Markt-Saturn jedoch noch nicht final feststehe, welche Filialen schließen würden, könnte sich die Umorientierung schwieriger gestalten.

„Zu möglichen weiteren Märkten befinden wir uns derzeit weiterhin im Analyseprozess“, sagt eine Sprecherin von Media Markt-Saturn auf 24RHEIN-Anfrage. Die Kunden können aktuell daher nur hoffen, dass ihre Filiale nicht betroffen ist.

Media Markt und Saturn schließt: Filialen in Dortmund und Hürth nicht betroffen

Kunden aus Dortmund können allerdings aufatmen. Der Saturn-Markt in der Innenstadt von Dortmund wird nicht schließen, wie die Unternehmensgruppe gegenüber 24RHEIN bestätigt. „Der Saturn-Markt Dortmund City ist fester Bestandteil der lokalen Einzelhandelslandschaft – und dies soll aktuell von unserer Seite aus auch in Zukunft so bleiben“, so die Sprecherin.

Gleiches gilt auch für den Saturn-Standort in Hürth. Wie Media Markt-Saturn bereits Anfang Juli bestätigt hatte, soll auch der Markt in Hürth weiter betrieben werden.

Schließung bei Media Markt und Saturn: Ende September kommt das Aus

Nun stehen die Media Markt- und Saturn-Kunden weiterhin im Dunkeln. Ebenfalls ist unklar, wie es für die betroffenen Mitarbeiter weitergeht. Laut der Elektronikkette sei es jedoch das Ziel, „für alle Mitarbeiter eine sozial verträgliche und faire Lösung zu finden“, so die Sprecherin. Dafür stehe Media Markt-Saturn „mit den betroffenen Mitarbeitern bzw. den Betriebsräten der Märkte im Austausch“. In Düsseldorf-Flingern sollen die Mitarbeiter laut dem Betriebsrat jedoch kein Übernahme-Angebot erhalten haben, dort streikten die Mitarbeiter mehrfach.

Welche 13 Media Markt und Saturn-Märkte ab Ende September geschlossen bleiben, bleibt teils weiterhin unklar. Kunden müssen sich also noch gedulden. (jaw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant