1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Wie lange dürfen Bäckereien in NRW an Heiligabend öffnen?

Erstellt:

Von: Sofia Popovidi

An den Feiertagen über Weihnachten ändern sich die Öffnungszeiten bei Bäckereien in NRW. Was für Heiligabend beim Bäcker gilt, im Überblick.

Köln – Es ist der letzte Monat des Jahres und die Feiertage stehen bevor. Für viele eine besinnliche Zeit, verbunden mit einem Besuch auf den Weihnachtsmärkten in NRW und dem Kauf oder Schlagen eines Weihnachtsbaums. Am 23. Dezember beginnen auch schon die Weihnachtsferien in NRW. Wer gerne die freien Tage nutzt und ein schönes Weihnachtsfrühstück mit der Familie machen möchte, muss aber an mehreren Weihnachtstagen die geänderten Öffnungszeiten der Bäckereien beachten.

Denn in NRW müssen an den Feiertagen nicht nur viele Geschäfte schließen, auch Bäcker können an mehreren Tagen nicht wie gewohnt öffnen. Dieses Jahr fällt Heiligabend auf einen Samstag, der noch als Werktag zählt. Was bedeutet das für die Öffnungszeiten beim Bäcker?

Frisch gebackenes Brot und eine rote Adventskerze zu Weihnachten.
Wann haben die Bäckereien in NRW an Heiligabend 2022 geöffnet? © Bihlmayerfotografie/imago & Zoonar/imago

Bäcker an Heiligabend 2022: Wann haben die Bäckereien in NRW geöffnet?

Bäcker an Weihnachten 2022: Wann haben die Bäckereien in NRW geöffnet?

Bäckerei-Öffnungszeiten an Heiligabend: Die anderen Bundesländer im Überblick

(spo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant