1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Bochum bekommt exklusiven DHL-Service: Unterschied bei Sendungsverfolgung

Erstellt:

Von: Karolin Stevelmans

DHL bietet in Bochum ab sofort einen neuen Paketdienst-Service an. Er soll weniger klimaschädliche Emissionen auf den Liefertransporten verursachen.

NRW – Privatkunden in Bochum können ab sofort klimafreundlich Pakete versenden. Zumindest ist das in einige Regionen Deutschlands möglich. Der Lieferdienst DHL bietet Einwohnern von Bochum jetzt einen exklusiven und klimafreundlichen Lieferdienst an. Vor allem der Transportweg soll Emissionen einsparen. Neu ist das Transportmittel jedoch nicht.

OrtBochum
PaketdienstDHL
EreignisUmweltfreundlicher DHL-Lieferservice

NRW: Pakete von Bochum nach Berlin schicken – klimafreundliche Paketsendung jetzt möglich

Wer bei Ebay-Kleinanzeigen oder anderen Onlineportalen einen Artikel verkauft hat, kann seine Pakete ab sofort auch per Bahntransport versenden. Diese Möglichkeit hat DHL nun Privatkunden aus der NRW-Stadt Bochum eröffnet. Dieser Zusatzservice gilt jedoch nur für Paketsendungen von Bochum in den Großraum Berlin oder nach Brandenburg. Mit diesem Transportweg will DHL mehr als 30 Prozent der Emissionen einsparen, die beim herkömmlichen Lkw-Transport entstehen würden, wie RUHR24 berichtet.

Die Buchung des „Bahntransports“ erfolgt über die „Post & DHL“-App, in der DHL Online-Frankierung oder auf der Website der Deutschen Post. Dort kann man auswählen, ob das Paket umweltfreundlich mit der Bahn transportiert werden soll. Anhand der Postleitzahl von Absender und Empfänger wird abgeglichen, ob eine Sendung über die Schiene möglich ist. Die klimafreundliche Versandoption werde nur in einschlägigen Fällen angezeigt.

Nach der Versandbuchung können die Pakete wie gewöhnlich bei DHL-Annahmestellen abgegeben werden. Allerdings gilt der Zusatzservice „Bahntransport“ nur für Pakete der Größe M, die innerhalb Deutschlands versendet werden (mehr News aus dem Ruhrgebiet bei RUHR24).

Bochum: Pakete klimafreundlich mit der Bahn versenden – Unterschied in der Sendungsverfolgung

Die direkte Langstreckenverbindung ab dem Güterterminal in Bönen (Kreis Unna) ermöglicht den Transport der Pakete per Regelzug in die Region rund um den Güterterminal Großbeeren bei Berlin.

In der Sendungsverfolgung wird nach der Buchung des „Bahntransports“ ein Zug statt eines Lkw angezeigt. Hier lässt sich ebenfalls einsehen, wie lange das Paket bis zum Empfänger braucht. Allerdings kann eine Paketsendung mit der Bahn bis zu einem Tag länger dauern, als ein gewöhnlicher Transport mit dem Lastwagen.

DHL und Deutsche Post
DHL bietet Bochumern einen neuen Paketdienst-Service an. © Fotostand/K. Schmitt/Imago

Zugverspätungen oder -ausfälle können zu weiteren Verzögerungen führen. Doch um das Service-Versprechen bei der Lieferzeit einzuhalten, weicht der Transport – wenn nötig – auf die Straße aus, teilt Ole Nordhoff mit, Leiter des Bereichs Marketing und Produktmanagement bei DHL. Das gilt auch bei Verzögerungen an Samstagen oder Feiertagen.

Bochum: DHL und die Deutsche Post wollen Paketsendungen auf die Schiene bringen

Wie die neue Versandoption bei Privatkunden ankommt, bleibt abzuwarten. Denn sollte es zu regelmäßigen Verzögerungen durch Ausfälle oder Verspätungen im Bahnverkehr kommen, könnten Kunden den neuen Service womöglich weniger in Gebrauch nehmen.

Gegenwärtig nutzt DHL bei rund 6 Prozent der Pakete den Schienentransport. Laut DHL entspricht das etwa 120 Millionen Paketen pro Jahr. Bereits im vergangenen Jahr hat die Deutsche Post DHL Group und die Deutsche Bahn AG mitgeteilt, den Pakettransport mit der Bahn weiter auszubauen. Als zukünftiges Ziel nehmen sich die Unternehmen vor, rund 20 Prozent der nationalen Paketsendungen über die Schienen zu transportieren.

Auch interessant