1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Online-Supermarkt Picnic erweitert Liefergebiete in Neuss und Mönchengladbach

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Ein Fahrer des Lebensmittellieferanten Picnic, trägt eine Lieferung aus
Beim Online Supermarkt Picnic bestellen die Kunden ihren Einkauf zu sich nach Hause. © Oliver Berg/picture alliance/dpa

Der Online-Supermarkt Picnic erweitert seine Liefergebiete in Neuss und Mönchengladbach. Ab dem 15. Februar werden die neuen Stadtteile bedient.

Köln – Mit nur wenigen Klicks ist die Bestellung abgeschickt, anschließend werden die Produkte direkt vor die Haustür geliefert. Lebensmittel online zu bestellen ist nicht nur einfach, sondern auch sehr nachgefragt. Obwohl es bereits mehrere Anbieter auf dem Food-Markt gibt – Rewe Lieferdienst, Amazon Fresh, food.de, getnow oder auch Picnic –, gab der Online-Supermarkt Bring kürzlich seine baldige Expansion nach Düsseldorf bekannt.

Aber auch der Lebensmittel-Lieferservice Picnic ist auf Expansionskurs: So eröffnet der Lieferdienst ab März einen neuen Standort in Dortmund. Kunden in Neuss und Mönchengladbach können sich aber auch freuen, denn Picnic erweitert in diesen Städten das Liefergebiet um rund 36.000 Haushalte. Ab dem 15. Februar können Verbraucher in den neuen Stadtteilen ihre Lebensmittel bestellen.

Lieferservice Picnic: Neusser Stadtteil Grefrath kann Lebensmittel online bestellen

Damit reagiert der Online-Supermarkt auf zahlreiche Kundenanfragen und erweitert nun das bestehende Liefergebiet. Vor allem die rund 3.600 Einwohner im Neusser Stadtteil Grefrath können aufatmen: Denn in dem Ortsteil gab es seit geraumer Zeit keinen stationären Supermarkt mehr.

So könne es nicht weitergehen, muss Dr. Jörg Geerlings, Landtagsabgeordneter und stellvertretender Bürgermeister der Stadt Neuss, gedacht haben – und hat das Problem selbst in die Hand genommen. Er kontaktierte Picnic und initiierte das Projekt „Nahversorgung in Randgebieten“. Darauf hat Picnic die Gemeinde Grefrath an das Liefergebiet angeschlossen.

„Die aktuelle Lage ist misslich – gerade für weniger mobile Bewohner“, sagt Dr. Jörg Geerlings. „Daher freut es mich sehr, dass Picnic hierfür nun eine Lösung bietet und sein Liefergebiet in Neuss auf Grefrath ausweitet. So kann den Bewohnern vor Ort, wieder eine optimale Versorgung gewährleistet werden“, ergänzt Geerlings. „Grefrath ist zudem ein gutes Beispiel dafür, dass Picnic dabei unterstützen kann die Nahversorgung zu verbessern“, sagt Frederic Knaudt aus dem Gründerteam von Picnic in Deutschland.

Online-Supermarkt Picnic: In Neuss und Mönchengladbach werden diese Stadtteile bedient

Im vergangenen Jahr hatet Picnic die Erweiterung bestehender Liefergebiete in Krefeld und Essen getestet. Da das Pilotprojekt erfolgreich war, können nun weitere Stadtteile an bestehende Liefernetze angeschlossen werden. Folgende Liefergebiete beliefert Picnic nun in Neuss:

In Mönchengladbach richtet sich das Picnic-Angebot an diese Stadtteile:

Corona-Krise: Online-Supermärkte wie Rewe und Picnic boomen

Zwar waren Online-Supermärkte schon vor der Corona-Krise in NRW sehr beliebt, jedoch mit Beginn der Pandemie ist die Nachfrage enorm gestiegen. Viele Verbraucher versuchen mit dem Angebot, ihre Kontakte weiter zu reduzieren.

Daher kommt es vereinzelt auch zu längeren Wartezeiten bei den Lebensmittel-Lieferdiensten. Während die Kunden beim Rewe-Lieferservice etwa zwei Wochen pro Bestellung einkalkulieren sollten, kann es für Neukunden bei Picnic sogar länger dauern. Denn Neukunden landen bei Picnic oft zunächst auf einer Warteliste, diese soll den Service für Bestandskunden garantieren.

Lebensmittel-Lieferservice Picnic in NRW: Diese Städte werden beliefert

Der Online-Supermarkt startete seinen Service in Neuss und sitzt inzwischen mit der deutschen Firmenzentrale in Düsseldorf. Zwar kann Picnic mit dem dritten Logistikzentrum im Rheinland die Domstadt erreichen, dennoch gibt es keinen konkreten Zeitplan, Köln ans Liefergebiet anzuschließen. In folgenden Städten liefert Picnic derzeit:

Wenngleich Picnic nicht in der Domstadt vertreten ist, liefert neben Rewe nun auch der neue Online-Supermarkt Gorillas in Köln. Gorillas wirbt mit einer Lieferung innerhalb von nur zehn Minuten. (jaw)

Auch interessant