1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Huma Shoppingwelt: Real schließt – Aldi und Edeka übernehmen

Erstellt:

Von: Benjamin Stroka

Eine Real-Filiale von innen und ein Real-Logo (Montage).
Seit Monaten schließen Real-Filialen in Deutschland (Symbolbilder/Montage). © Sven Simon/Imago & C. Hardt/Future Image/Imago

Die Huma Shoppingwelt in Sankt Augustin muss ab Juli ohne Real auskommen. Die Real-Filiale im Einkaufszentrum schließt. Ein Nachfolger ist gefunden.

Sankt Augustin – Die Real-Zerschlagung macht auch nicht vor der Real-Filiale in der Huma Shoppingwelt in Sankt Augustin Halt. Inzwischen steht fest, dass der Real-Markt in dem Shoppingcenter zum 30. Juni 2022 schließen muss. Auf einer Fläche von mehr als 13.000 Quadratmetern auf zwei Stockwerken, inklusive Getränkemarkt, ist Real das mit Abstand größte Geschäft im Einkaufszentrum. Jetzt ist klar: Es droht kein Leerstand, Nachfolger sind gefunden.

Sankt Augustin: Real in der Huma Shoppingwelt schließt – Edeka und Aldi übernehmen

Die Unternehmen Edeka Rhein-Ruhr und Aldi Süd werden künftig die Rolle als Lebensmittelversorger in der Huma Shoppingwelt in Sankt Augustin und auch einen Großteil der Verkaufsfläche übernehmen. „Aus unserer Sicht wird mit dieser Nachfolge die Qualität des Lebensmitteleinzelhandels in der Region stark aufgewertet“, freut sich Dr. Maximilian Gutsche als Geschäftsführer der Jost Hurler Gruppe, der Eigentümerin der huma Shoppingwelt. Beide Unternehmen sollen sich die Fläche in der sogenannten Straßenebene teilen.

Zuvor hatte Nicolas Simmich, Center-Manager der Huma Shoppingwelt, gegenüber 24RHEIN das Ende von Real bei Huma bedauert, jedoch auch bereits einen Nachfolger angekündigt. „Für die rund 9500 Quadratmeter große Fläche auf der Straßenebene wurde bereits ein Nachfolger gefunden. Die Verträge sind geschlossen.“

Real-Nachfolger in Sankt Augustin: Wann öffnen Edeka und Aldi?

Nun werden es also die Supermarkt-Riesen Edeka und Aldi. Nach der Real-Schließung Ende Juni gibt es eine mehrmonatige Übergangsphase wegen Umbauarbeiten. Die Rede ist dabei sogar von „umfangreichen Baumaßnahmen“, „um die sich ursprünglich über zwei Etagen verteilenden Verkaufsfläche zu teilen“. Dafür werden Rolltreppen ausgebaut, die Haustechnik getrennt sowie im Anschluss neu angelegt. „Dies wird voraussichtlich mehrere Monate in Anspruch nehmen“, teilt die Jost Hurler Gruppe mit. Einen genauen Eröffnungstermin gibt es noch nicht.

Real verlässt Huma Shoppingwelt in Sankt Augustin – Edeka hatte schon früh Interesse

Bereits früh hatte die Supermarktkette Edeka Interesse an der Real-Filiale in Sankt Augustin angemeldet. Edeka erhielt sogar die Freigabe vom Bundeskartellamt. In den vergangenen Wochen gab es zwar mehrere neue Edeka-Übernahmen von ehemaligen Real-Standorten in Deutschland, bezüglich Sankt Augustin war es aber ruhig.

Real-Schließung Sankt Augustin: Was bedeutet der Umbau in der Huma Shoppingwelt?

Die Kunden im Center sollen von den geplanten Umbauarbeiten übrigens nicht beeinträchtigt sein. Es werde keine Absperrungen von Laufwegen oder ähnliches geben.

Huma Shoppingwelt in Sankt Augustin

Die Huma Shoppingwelt ist das größte Shopping-Center im östlichen Rhein-Sieg-Kreis. Eröffnet wurde die Huma 1977. Über einige Jahre wurde das Einkaufszentrum von der Metro AG betrieben, 2009 übernahm die Jost Hurle Gruppe wieder. Das Einkaufszentrum liegt in Sankt Augustin (Rathausallee 16) und beherbergt knapp 80 Geschäfte, darunter neben Real aktuell beispielsweise auch H&M, dm oder TK Maxx. 2017 wurde ein Neubau abgeschlossen. Eigentümer der Huma-Shoppingwelt ist Jost Hurler.

(bs/mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant