1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Penny eröffnet Filiale im Kölner Design – „Wir holen das kölsche Lebensgefühl in den Markt“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Die Penny-Filiale in Köln hat ein eigenes Büdchen.
Der Discounter Penny hat in Köln eine besondere Filiale eröffnet. © Penny

In der kölschen Penny Filiale gibt es bunte Wandsprüche, einen 1. FC Köln Fan-Shop und ein Büdchen. Der Discounter in Köln dient als Vorbild für weitere Märkte.

Köln – Der Discounter Penny wagt sich an ein neues Konzept – und hat eine Filiale an die kölsche Kultur angepasst. Durch den gesamten Markt ziehen sich nicht nur typische Kölner Sprüche, auch kommen Fans der Vereine 1. FC Köln und die Kölner Haie auf ihre Kosten. Mit dem neuen Flagship-Store in Köln setzt Penny eine Filiale mit den „Nachbarschaftsgedanken“ um. Wie sieht der umgebaute Penny-Markt in Köln aus?

Kölsche Penny-Filiale
AdresseEigelstein 51, 50668 Köln
Größe845 Quadratmeter

Penny Köln: So sieht die Filiale „Kölsch Hätz“ am Eigelstein aus

Penny Köln: Filiale mit „Nachbarschaftsgedanken“ und kölsche Veedelskultur

Der umgebaute Penny Markt am Eigelstein 51 in Köln wurde für etwa acht Wochen lang umgebaut und erscheint nun seit dem 30. September mit einem völlig neuen Design. Angelehnt an die kölsche Veedelskultur wurde der Markt nicht nur an das neueste Marktkonzept angepasst, auch sind in der Penny-Filiale viele typisch kölsche Details untergebracht.

Anders als in bekannten Filialen sind die einzelnen Abteilungen mit typischen kölschen Namen betitelt und mit verschiedenen Sprüchen versehen. So können die Kunden in der Abteilung „Kamelle“ bei den Süßigkeiten zugreifen. An der Wurst-Abteilung heißt es „Woosch un Wöösche“ und beim Toiletten-Papier wünscht Penny „Loss et dir god gonn“.

Penny
SitzKöln
Filialen2.150 Standorte
Mitarbeiter29.000 Angestellte
Umsatz8 Milliarden Euro (2020)

Penny am Eigelstein Köln: 1. FC Köln und Kölner Haie in Filiale eingebaut

Zusätzlich zu den typischen Kölner Sprüchen zieht sich durch die gesamte Filiale in buntes Design. Die Highlights der umgebauten Filiale mag wohl für viele Kölner die Hommage an die Sportvereine sein: Denn im Discounter in befindet sich zum einen der kleinste 1. FC Köln Fan-Shop der Welt. Zum anderen begrüßen zahlreiche jubelnde Kölner Haie-Fans die Kunden in der Tiefkühl-Abteilung.

In der Penny Filiale gibt es eine Abteilung zum 1. FC Köln.
Penny hat am Eigelstein in Köln eine Filiale im kölschen Design eröffnet. © Achim Bachhausen/Penny

Abgerundet wird das Konzept mit dem bekannten Kölner Büdchen. In der Abteilung erhalten die Kunden neben Zeitschriften und Tabakwaren ebenfalls Blumen und gekühlte Getränke.

Penny Filialen: Gibt es weitere Discounter mit dem besonderen Design?

„Der Penny Eigelstein ist der jüngste Leuchtturm-Markt, bei dem wir den Nachbarschaftsgedanken auf die Spitze getrieben haben. Wir holen das unverwechselbare kölsche Lebensgefühl in den Markt“, erklärt Sandro Piffczyk, Regionsleiter Penny. Damit wolle der Discounter zeigen, dass Penny sich als festen Bestandteil des Kölner Stadtteils sehen. „Gemeinsam stehen wir für Offenheit, Toleranz, Vielfalt und eine gute Nachbarschaft“, so Piffczyk.

In Köln ist es die erste Filiale dieser Art, die Penny eröffnet hat. Ob es weitere Märkte mit dem „Nachbarschafts“-Design geben wird, ist offen. Da es sich aber um einen „Leuchtturm-Markt“ handelt, könnten weitere Filialen nach dem Kölner Vorbild entstehen. (jaw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant