1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Picnic kommt nach Wuppertal – Lieferdienst startet in vier Stadtbezirken

Erstellt:

Von: Stefanie Knupp

Ein Picnic-Van fährt über eine Straße.
Lieferwagen von Picnic rollen jetzt auch durch Wuppertal (Symbolbild). © Michael Gstettenbauer/IMAGO

Der Online-Supermarkt Picnic liefert jetzt auch in Wuppertal. Zunächst fahren die Lieferwagen in vier Stadtteilen sowie in der Nachbarstadt Schwelm Lebensmittel aus.

Düsseldorf/Wuppertal – Der Lieferdienst Picnic weitet sein Liefergebiet aus und wird künftig auch in Wuppertal und dessen Nachbarstadt Schwelm Einkäufe für seine Kunden erledigen.

Demnach will Picnic seinen Lieferdienst zunächst in vier Wuppertaler Stadtteilen anbieten, die restlichen Stadtteile der größten Stadt im Bergischen Land sollen folgen. Mehr als 350.000 Einwohner leben in neun Wuppertaler Stadtbezirken. Der Online-Supermarkt Picnic kann mit den vier ersten Bezirken schon 90.000 Haushalte bedienen.

Picnic liefert in Wuppertal: In diesen Stadtteilen startet der Lieferdienst

Picnic in Wuppertal: 5000 Haushalte auf Warteliste

Wie Picnic mitteilt, sollen die anderen Stadtbezirke von Wuppertal noch folgen. „Wir freuen uns, jetzt auch in Wuppertal und Schwelm an den Start zu gehen”, sagt Frederic Knaudt aus dem Gründerteam von Picnic in Deutschland. „Täglich erreichen uns zahlreiche Anfragen von Haushalten aus Wuppertal und der Umgebung, die gerne ihre Lebensmittel bei Picnic bestellen wollen.“ Schon jetzt stehen nach Angaben des Unternehmens 5000 Wuppertaler und Schwelmer Haushalte auf der Picnic-Warteliste.

„Um möglichst alle Haushalte in der Region zu erreichen, werden wir das Liefergebiet rund um Wuppertal immer weiter ausbauen”, so Knaudt weiter. Genaue Angaben, welche Städte nach Wuppertal auf die Picnic-Karte genommen werden, gibt es noch nicht. Zum Bergischen Land gehören noch die Städte Solingen und Remscheid.

Picnic in Wuppertal: Runner und Vans stehen bereit

Für das neue Liefergebiet in Wuppertal stehen 25 Runner, wie Picnic seine Fahrerinnen und Fahrer nennt, sowie 15 Elektro-Vans bereit. Das Start-up setzt auf schmale, elektrische Fahrzeuge, die „den Straßenverkehr in den Gemeinden so wenig wie möglich belasten“. Geliefert wird montags bis samstags jeweils bis 22 Uhr statt. Kunden bestellen aus knapp 10.000 Produkten per App. Wie die Bestellung im Online-Supermarkt funktioniert und in welchen Städten Picnic bereits liefert, zeigt unsere Übersicht. (sk) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant