1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Kaufland übernimmt weitere Real-Filialen – und das schon bald

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Benjamin Stroka

Real-Einkaufswagen und eine Frau mit Kauflandtasche (Montage).
Kaufland konnte sich bei der Real-Zerschlagung weitere Filialen sichern (Montage). © Sven Simon/Imago & Geisser/Imago

Zwei weitere Real-Filialen gehen an Kaufland. Der Supermarkt wird weitere Standorte in NRW und Brandenburg übernehmen – schon im Mai.

Neckarsulm – Der Supermarkt Kaufland hat sich im Zuge der Real-Zerschlagung weitere Filialen der SB-Warenhauskette gesichert. In Bielefeld gibt es jetzt quasi den „Kaufland-Hattrick“. Nachdem sich Kaufland bereits vor einigen Monaten die Real-Standorte an der Gütersloher Straße und an der Teutoburger Straße sichern konnte, kommt nun auch noch der Real an der Schweriner Straße in Bielefeld dazu.

Damit werden alle drei Real-Filialen in Bielefeld in den nächsten Tagen und Wochen zu neuen Kaufland-Supermärkten. Gleichzeitig übernimmt Kaufland auch eine zweite Filiale in Brandenburg. Bislang hatte der Supermarkt mit Hauptsitz in Neckarsulm in Brandenburg nur den Real in Wildau übernommen. Jetzt kommt noch die Real-Filiale in Kolkwitz bei Cottbus dazu.

Real in Bielefeld: Wann werden die Real-Märkte zu Kaufland?

Für den Real-Markt in Bielefeld sind das gute Nachrichten. Denn lange wurde spekuliert, dass der Standort an der Schweriner Straße keine Zukunft haben und komplett geschlossen werden könnte. Jetzt ist aber klar: Alle drei Real-Standorte in Bielefeld haben eine Zukunft. Und die Übernahmen sollen alle bis Mai 2022 über die Bühne gehen.

Die erste Übernahme ist bereits für den 21. März geplant. Dann wird der Real an der Gütersloher Straße in Bielefeld zu Kaufland. Danach folgt die Übernahme des Real-Marktes an der Schweriner Straße am 16. Mai. Zuletzt wird auch der Standort an der Teutoburger Straße von Real zu Kaufland hier ist die Übernahme für den 30. Mai geplant.

Real in Kolkwitz bei Cottbus: Wann übernimmt Kaufland die Real-Filiale?

Real-Kunden in Kolkwitz bei Cottbus können noch bis Mitte Mai wie gewohnt im Warenhaus einkaufen. Danach wird auch dieser Real zu einer neuen Kaufland-Filiale. Hier ist die Übernahme für den 16. Mai 2022 geplant.

Real-Zerschlagung: Was passiert mit den Real-Filialen?

Real-Zerschlagung: Übernahme oder Schließung

Was passiert bei der Real-Zerschlagung im April? Welche Filialen werden übernommen oder geschlossen? Hier finden Sie einen kompletten Überblick zu den Real-Übernahmen und Schließungen im April.

Mehrere Supermärkte haben sich bereits an der Real-Zerschlagung beteiligt und sich Filialen der angeschlagenen Warenhauskette gesichert. Der Löwenanteil geht an Kaufland, die inzwischen mehr als 80 Real-Standorte übernommen haben oder in den nächsten Monaten übernehmen werden. Aber auch Edeka, Globus und Rewe waren aktiv. Die Real-Zerschlagung soll im Sommer 2022 beendet sein. Dann sind die meisten der ehemals über 270 Real-Filialen in Deutschland verschwunden. Nur 58 Real-Märkte sollen auch nach der Zerschlagung noch als Real erhalten bleiben. (bs) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant