1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

24 Stunden am Tag einkaufen: Mini-Rewe darf jetzt doch rund um die Uhr öffnen

Erstellt:

Von: Benjamin Stroka

Der Mini-Rewe in Pettstadt bei Nacht und eine Innenansicht (ZRW-Montage).
Der Mini-Rewe in Pettstadt darf nun doch auch an Sonn- und Feiertagen öffnen (ZRW-Montage). © Rewe Group GmbH

Erneute Kehrtwende bei Josefs Nahkauf Box in Pettstadt. Der Mini-Rewe in der bayrischen Gemeinde darf nun doch an Sonn- und Feiertagen öffnen.

Pettstadt – Gerade mal 39 Quadratmeter groß ist der im März 2022 eröffnete Mini-Rewe im bayrischen Pettstadt. Doch trotz des eher kleinen Ausmaßes, schlägt „Josefs Nahkauf Box“, so der Name der Mini-Filiale, schon seit Wochen große Wellen. Der Grund: Obwohl ursprünglich angekündigt wurde, dass der „Walk-in Store“ an sieben Tagen in der Woche 24 Stunden geöffnet sein wird, musste der Mini-Rewe schon kurz darauf an Sonntagen und Feiertagen doch schließen. Jetzt die erneute Wende in der Causa „Josefs Nahkauf Box“. Plötzlich hat der Mini-Rewe wirklich rund um die Uhr geöffnet.

Josefs Nahkauf Box
Adresse:Ohmstraße 15, 96175 Pettstadt

Mini-Rewe in Pettstadt: Zoff um Öffnungszeiten bei Josefs Nahkauf Box

Mit „Josefs Nahkauf Box“ testet Rewe mit seiner Tochterfirma Nahkauf aktuell ein Konzept für Mini-Filialen ohne Personal. Diese sollen vor allem die Nahversorgung in ländlichen Regionen verbessern. Wo Menschen bislang mehrere Kilometer zum nächsten Supermarkt fahren mussten, könnten automatisierte Filialen ermöglichen, dass jeder das Nötigste direkt im Ort bekommen kann. So auch die Idee von Rewe in Pettstadt. In Josefs Nahkauf Box sollte jeder rund um die Uhr einkaufen können.

Diesen Plan hatte Rewe aber offenbar ohne die Regierung von Oberfranken gemacht. Aufgrund einer Entscheidung des bayrischen Arbeitsministeriums aus dem Juli 2021 musste der Mini-Rewe kurz nach Eröffnung sein „Rund um die Uhr“-Versprechen nämlich schon wieder brechen. Der Grund: „Digitale Kleinstsupermärkte ohne Verkaufspersonal“ dürfen in Bayern nur werktags, also von Montag bis Samstag, rund um die Uhr geöffnet haben. An Sonn- und Feiertagen müssen sie wiederum schließen.

Josefs Nahkauf Box: So funktioniert der Mini-Rewe in Pettstadt

Josefs Nahkauf Box in der Ohmstraße in Pettstadt ist ein neues Testprojekt der Supermarktkette Rewe aus Köln. Mit solchen Mini-Filialen will Rewe zukünftig die Nahversorgung in ländlichen Gebieten in ganz Deutschland verbessern. Die Filiale in Pettstadt ist nur 39 Quadratmeter groß und hat rund 700 Artikel im Sortiment. Der Shop funktioniert ohne Personal, die Kunden kassieren selbst an einer Self-Checkout-Kasse ab. Eine EC- oder Kreditkarte ist für die Nutzung von Josefs Nahkauf Box aber auch nötig. Diese braucht man nämlich nicht erst an der Kasse, sondern schon um Zugang zu bekommen.

Josefs Nahkauf Box: Mini-Rewe in Pettstadt darf doch rund um die Uhr öffnen

Das sorgte für Kritik, auch von der FDP in Bayern, die sogar im Landtag eine Anpassung des Feiertagsgesetzes forderte. Doch nun die erneute Kehrtwende: Denn obwohl das Gesetz in Bayern weiterhin unverändert besteht, gibt es eine Ausnahmegenehmigung für den Mini-Rewe in Pettstadt. Denn in Einzelfällen kann das Gesetz umgangen werden, wenn die „Schutzziele des Feiertagsgesetzes“ nicht verletzt werden (gemäß Art. 5 FTG).

„Der Gemeinderat kam zu dem Ergebnis, dass die Schutzziele des Feiertagsgesetzes – Arbeitsruhe, Sonn- und Feiertagsruhe, Religionsfreiheit – durch den Betrieb des digitalen Kleinstsupermarkts (Nahkauf-Box) im Gewerbegebiet von Pettstadt nicht beeinträchtigt“, teilen die Gemeinde Pettstadt und ihr Bürgermeister Jochen Hack mit. Somit kann der Mini-Rewe an der Ohmstraße ab jetzt auch wieder sonntags öffnen.

Diese Entscheidung läuft nun zunächst in einer Pilotphase. Das sorgt auch bei der Rewe-Tochter Nahkauf für Erleichterung. Laut Florian Sörensen, nationaler Vertriebsleiter bei Nahkauf, ist die Entscheidung sogar überlebenswichtig für die Mini-Filiale. „Eine dauerhafte Schließung an Sonn- und Feiertagen hätte zu einem wirtschaftlichen Scheitern des Projektes geführt“, so Sörensen. (bs) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant