1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Ferrero-Rückruf: Verbraucherzentrale warnt – „keine ‚kinder‘-Produkte“ essen

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

„kinder“-Überraschungsei und Schokobons
Unter anderem „kinder“-Überraschungseier und Schokobons sind von dem Ferrero-Rückruf betroffen (Montage). © Laurie Dieffembacq/dpa & Victoria Jones/dpa

Salmonellen-Gefahr bei Ferrero: Die Verbraucherzentrale warnt vor dem Verzehr von „kinder“-Produkten. Dazu gehören unter anderem Überraschungseier und Schokobons.

Köln – Der Salmonellen-Skandal bei der Firma Ferrero, infolgedessen etliche Produkte, unter anderem bei Netto, Edeka, Penny, Kaufland, Aldi, Lidl, Globus und Rewe, zurückgerufen wurden, beschäftigt auch die Verbraucherzentrale. Diese rät nun vorsorglich dazu, keine „kinder“-Produkte von Ferrero, wie Überraschungseier, Mini Eggs oder Schokobons, zu verzehren.

Der Grund: Verbraucherinnen und Verbraucher können am Produkt nicht sofort erkennen, ob es nicht vielleicht im belgischen Werk in Arlon hergestellt wurde, erklärt die Verbraucherzentrale. Das Werk in Arlon ist für den Salmonellen-Ausbruch und damit auch für den großen Ferrero-Rückruf verantwortlich. Doch es gab auch eine gute Nachricht: Kinderschokolade ist von dem Salmonellen-Ausbruch nicht betroffen.

Ferrero
HauptsitzAlba, Italien
Mitarbeiterzahl38.767 (2021)
Umsatz12,7 Mrd. EUR (2021)
Vertriebs-Länderüber 170
Gründung1946, Italien
EigentümerGiovanni Ferrero
CEOLapo Civiletti (1. Sept. 2017–)

Ferrero-Rückruf: Fast alle „kinder“-Produkte betroffen – Verbraucherzentrale übt Kritik

Dennoch kritisiert die Verbraucherzentrale das Vorgehen und vor allem die Kommunikation von Ferrero. Auch, weil noch nicht klar ist, von welchen anderen Ferrero-Produkten neben dem „kinder“-Sortiment ebenfalls Salmonellen-Gefahr ausgeht. „Die häppchenweise Informationspolitik von Ferrero ist für Verbraucherinnen und Verbraucher eine Zumutung und unverantwortlich. Ferrero muss nun alle Informationen auf den Tisch legen und an der lückenlosen Aufklärung des Falls mitwirken. Es muss sichergestellt werden, dass nicht noch weitere Produkte von einem Salmonellen-Befall betroffen sind“, erklärt die Verbraucherzentrale. Folgende Ferrero-Produkte wurden bislang zurückgerufen:

ProduktEAN VB-NummerMindesthaltbarkeitsdatum (MHD)
Kinder Überraschung 3er Pack (3x 20g) Classic Ei4008400240329alle MHD
Kinder Überraschung 3er Pack (3x 20g) Rosa Ei4008400480329alle MHD
Kinder Schokobons 125g5413548280189alle MHD
Kinder Schokobons 200g5413548283128alle MHD
Kinder Schokobons 300g4008400621722alle MHD
Kinder Schokobons 200g + 25g gratis4008400280127alle MHD
Kinder Schokobons 300g + 50g gratis4008400621920alle MHD
Kinder Schokobons 350g8000500269633alle MHD
Kinder Schokobons 500g5413548015552alle MHD
Kinder Schokobons White 200g8000500289877alle MHD
Kinder Überraschung Maxi Classic Ei 100g4008400231327alle MHD
Kinder Überraschung Maxi Rosa Ei 100g4008400230825alle MHD
Kinder Mini Eggs Haselnuss 100g8000500196809alle MHD
Kinder Mini Eggs Cacao 100g8000500361207alle MHD
Kinder Mini Eggs Kinder Schokolade 100g8000500234303alle MHD
Kinder Mix Bunte Mischung 132g4008400313221alle MHD
Kinder Mix Körbchen 86g8000500350911alle MHD
Kinder Mix Tüte 193g8000500371466alle MHD
Kinder Happy Moments 162g8000500284391alle MHD
Kinder Happy Moments mini mix – Grüße Edition 162g8000500284391alle MHD
Kinder Überraschung Maxi Ei Schlümpfe 100g8000500269008alle MHD
Kinder Mini Eggs Mix 250g8000500295168alle MHD
Kinder Maxi Mix Plüsch 133g4008400271323alle MHD
Kinder Überraschung 4er Pack (4x20g)4008400240527alle MHD
Kinder Überraschung Maxi Classic Ei Weihnachten 100g4008400230726alle MHD
Kinder Überraschung Maxi Rosa Ei Weihnachten 100g4008400231723alle MHD
Kinder Mix Stiefel 219g8000500371435alle MHD
Kinder Mix Geschenktüte 193g8000500370551alle MHD
Kinder Maxi Mix Plüsch 133g4008400270326alle MHD
Kinder Mix Tisch Adventskalender 127g8000500242131alle MHD
K Mix Easter Gift Bag, 194g8000500390160alle MHD

Ferrero-Rückruf: Wie erkenne ich, ob ein Produkt betroffen ist?

Mit der EAN-Nummer lässt sich genau bestimmen, welche Ferrero-Produkte betroffen sind.

Salmonellen-Skandal: Rund 150 Erkrankungen im Zusammenhang mit Ferrero-Produkten bekannt

Bislang würden laut EU-Behörden 119 Salmonellen-Erkrankungen und 31 Verdachtsfälle mit dem Verzehr der Produkte aus dem belgischen Werk in Verbindung gebracht. Ergo könnten bislang mindestens 150 Kundinnen und Kunden, die in den vergangenen Wochen und Monaten Ferrero-Produkte gekauft haben, direkt von dem Salmonellen-Skandal betroffen sein. Die Ursache für den Salmonellenausbruch im belgischen Ferrero-Werk ist bislang noch nicht lückenlos aufgeklärt, aber es häufen sich Hinweise, dass sich die Bakterien in Buttermilch befunden haben könnten, die im Werk verarbeitet wurde. Ferrero hatte ursprünglich zunächst einen Filter am Ausgang von zwei Buttermilchtanks als potenziell für Salmonellen gefährlich identifiziert und entfernt.

Ferrero-Rückruf von „kinder“-Produkten – wie erkenne ich, ob ich Salmonellen habe?

Eine Salmonellen-Erkrankung äußert sich laut Verbraucherzentrale bereits innerhalb weniger Tage nach der Infektion mit Durchfall und Bauchschmerzen. Manchmal kann es auch zu Erbrechen und leichtem Fieber kommen. Die Beschwerden klingen jedoch bei gesunden Personen meist nach mehreren Tagen von selbst wieder ab. Wer anhaltende oder schwere Symptome entwickelt, sollte aber zum Arzt gehen. (mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant