1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

A3: Einschränkungen im Kreuz Bonn/Siegburg – mehrere Spuren gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Stau auf der A 61 in einer Baustelle aufgrund hohen Verkehrsaufkommens (Symbolbild)
Auf der A1 und A3 Anfang November weniger Fahrspuren zur Verfügung. (Symbolbild) © U. J. Alexander/Imago

Alle Infos zur Lage auf den Autobahnen rund um Köln im Überblick: Aktuell gibt es Sperrungen und Bauarbeiten auf der A1, A3, A4, A40, A44, A61 und A553.

Köln – Wer derzeit auf den Autobahnen unterwegs ist, benötigt auf manchen Strecken viel Geduld. Denn auf den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen ist viel los – Staus, Störungen und Sperrungen prägen die Straßen. Damit Autofahrer ans Ziel kommen, müssen sie Verspätungen und Umwege einplanen. Wo gibt es aktuell Engpässe?

A1, A2, A4, A40, A43, A44, A61, A542, A553: Auf diesen Autobahnen gibt es Störungen, Sperrungen oder Stau

A1, A2, A43, A44, A59: Diese Baustellen und Engpässe kommen

Hochwasser in NRW: Störungen und Stau auf A1, A61 und A3 bei Köln und Leverkusen

Die Hochwasser-Katastrophe hat im Juli massive Schäden auf den Autobahnen angerichtet. Allein im Rheinland sind etwa 90 Kilometer Autobahn von Flutschäden betroffen. Die meisten Schäden verzeichnete die Autobahn GmbH Rheinland auf den Autobahnen A1 und A61, die noch immer teils voll gesperrt sind. Positive Nachrichten gibt es aber dennoch: Der Abschnitt der A61 zwischen Erftstadt-Gymnich und Kerpen-Türnich ist in Richtung Venlo wieder befahrbar und die Sperrung aufgehoben.

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert.

(jaw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant