1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Tödlicher Unfall auf der A1: Mann rennt auf die Fahrbahn – von LKW erfasst

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Rettungswagen fährt durch eine Rettungsgasse von Autos auf der Autobahn
Auf der A1 hat sich am Freitag (3. Juni) ein tödlicher Unfall ereignet (Symbolbild). © Heiko Becker/Imago

Auf der A1 hat sich an der Anschlussstelle Nettersheim (Ausfahrt Richtung Dortmund) am 3. Juni ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.

Köln – Tödlicher Verkehrsunfall auf der A1: Wie die Polizei Köln mitteilt, ist am Freitag (3. Juni) an der Anschlussstelle Nettersheim (Ausfahrt in Richtung Dortmund) ein 74-jähriger Mann verstorben. „Er ist dort aus bislang noch unbekannten Gründen auf die Straße gelaufen und von einem 40-Tonner erfasst worden“, sagt ein Polizeisprecher auf 24RHEIN-Nachfrage. Gegen 14:45 Uhr teilte die Polizei in einer Mitteilung mit, man gehe von einem Suizid aus.

Tödlicher Unfall auf der A1: Mann rennt auf die Straße – Richtungsfahrbahn gesperrt

Derzeit ist der rechte Fahrstreifen in Richtung Dortmund gesperrt. Es wird gebeten, eine Gasse für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge zu bilden. Auch auf der A4 hat sich am Freitag (3. Juni) ein Unfall ereignet, hier mit einem Kleinkind, das ins Krankenhaus geflogen werden musste. Dieser Text wird laufend aktualisiert. (mo) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Hinweis der Redaktion: Generell berichten wir nicht über den Verdacht auf Selbstmord-Absichten, damit solche Fälle mögliche Nachahmer nicht ermutigen. Eine Berichterstattung findet nur dann statt, wenn die Umstände eine besondere öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Wenn Sie oder eine Ihnen bekannte Person unter einer existentiellen Lebenskrise oder Depressionen leidet, kontaktieren Sie bitte die Telefonseelsorge unter der Nummer: 0800-1110111. Hilfe bietet auch der Krisendienst Psychiatrie für München und Oberbayern unter 0180-6553000. Weitere Infos finden Sie auf der Webseite www.krisendienst-psychiatrie.de.

Auch interessant