1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Nach Unfall: A2 am Kamener Kreuz bei Dortmund voll gesperrt – alle Infos

Erstellt:

Von: Oliver Schmitz

Auf der A7 kommt es zwischen Lutterberg und dem Dreieck Drammetal zu einer Fahrbahn-Sperrung.
Wegen der Erneuerung der Fahrbahndecke ist die A2 am Kamener Kreuz bei Dortmund gesperrt. (Symboldbild) © Bernd Wüstneck/dpa

Die A2 bei Dortmund ist nach einem Unfall am Kamener Kreuz aktuell gesperrt. Betroffen ist die A2 in Richtung Hannover. Das müssen Autofahrer wissen.

Dortmund/Kamen – Stau-Gefahr bei Dortmund: Seit Dienstagnachmittag (19. Juli) ist die A2 am Kamener Kreuz in Richtung Hannover nicht befahrbar. Die Sperrung soll noch den ganzen Mittwoch (20. Juli) und teils am Donnerstag (21. Juli) andauern, teilten Polizei und Autobahn Westfalen mit. Ursache ist ein schwerer Lkw-Unfall, durch den die Fahrbahndecke erneuert werden muss.

Kamener Kreuz
Baujahr1937
Letzter Umbau2009
Brücken6 (Autobahn)
BundesländerNordrhein-Westfalen

A2: Sperrung am Kamener Kreuz bei Dortmund – Ort, Länge, Umleitung

Sperrung A2 bei Dortmund: Mann stirbt nach Unfall am Kamener Kreuz

Am Dienstag gegen 16:40 Uhr war es zu dem Unfall auf der A2 bei Dortmund gekommen. Auslöser war laut Polizeiangaben wohl ein Stau am Kamener Kreuz in Richtung Hannover. Ein 67-jähriger Lkw-Fahrer aus den Niederlanden, soll diesen „offenbar nicht rechtzeitig“ erkannt haben, teilte ein Sprecher mit.

In der Folge kam es zu einer Kettenkollision: Der Niederländer prallte gegen einen Lkw aus Polen, der wiederum in einen österreichischen Lkw geschoben wurde. Während der polnische Fahrer (47) sich nur leicht verletzt, starb der Niederländer im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen. Zuvor war er in seinem Führerhaus eingeklemmt worden. Am Dienstag hatte es auch auf der A565 bei Bonn einen schweren Unfall gegeben. Die Autobahn war anschließend auch stundenlang gesperrt.

Im Zuge des Unfalls war „eine große Menge Öl ausgelaufen“, sagte ein Autobahn-Sprecher. Dabei sei die Fahrbahn so stark beschädigt worden, dass sie erneuert werden muss. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Donnerstagvormittag andauern, die Polizei spricht von ca. 11 Uhr. (os) Tipp: Fair und verlässlich informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant