1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

A2 bei Porta Westfalica voll gesperrt – Mann stirbt bei Lkw-Unfall

Erstellt:

Stau auf der A2.
Die A2 bei Porta Westfalica ist wegen eines tödlichen Lkw-Unfalls voll gesperrt (Symbolbild). © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Vollsperrung A2 bei Porta Westfalica: Die Autobahn in Richtung Dortmund ist dicht. Dort kam es in der Nacht zu einem Lkw-Unfall mit einem Toten.

Köln/Porta Westfalica – Nach einem Auffahrunfall zwischen zwei Lastwagen mit einem tödlich Verletzten müssen Autofahrer am Freitagmorgen auf der Autobahn A2 bei Porta Westfalica (Kreis Minden-Lübbecke) in NRW mit Verzögerungen rechnen. Ein Fahrer sei in der Nacht eingeklemmt worden und noch an der Unfallstelle verstorben, sagte eine Sprecherin der Polizei. Die Fahrbahn Richtung Dortmund sei derzeit aufgrund der Bergungsarbeiten noch voll gesperrt, eine Umleitung aber eingerichtet. Weitere Details waren zunächst unklar.

A2 Vollsperrung Porta Westfalica: Stau Autobahn in Richtung Dortmund

Laut WDR-Stauradar staute sich der Verkehr gegen 06:40 Uhr auf etwa vier Kilometern. Nach Angaben des Landesbetriebs Straßen.NRW mussten Autofahrer bereits am frühen Morgen zeitweise eine halbe Stunde mehr Zeit einplanen. (jaw/dpa) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant