1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

A3 bei Oberhausen nach Unfall mit fünf Autos wieder frei – Pkw fing Feuer

Erstellt: Aktualisiert:

Beschädigte Autos auf der A3.
Fünf Autos kollidierten am Freitagmorgen auf der A3 bei Oberhausen. © Feuerwehr Oberhausen

Auf der A3 bei Oberhausen gab es in Fahrtrichtung Köln am Freitagmorgen einen Unfall mit fünf Autos. Der Verkehr staute sich stark. Inzwischen ist die Fahrbahn wieder frei.

Oberhausen – Nach einem Unfall mit mindestens fünf beteiligten Fahrzeugen kam es am Freitagmorgen auf der A3 bei Oberhausen zu Stau und Verzögerungen. Wegen Bergungsarbeiten seien zwei von drei Fahrspuren in Fahrtrichtung Köln dicht, sagte ein Sprecher der Polizei. Der betroffene Bereich lag zwischen dem Kreuz Oberhausen und dem Kreuz Oberhausen-West. Entgegen erster Meldungen wurde bei dem Unfall niemand verletzt, wie die Feuerwehr Oberhausen inzwischen mitteilte.

Unfall auf A3 Richtung Köln: Ein Pkw fing Feuer im Motorraum

„Alle Insassen konnten sich vor Eintreffen der Feuerwehr und des Rettungsdienstes eigenständig aus ihren PKW befreie“, berichtet ein Feuerwehrsprecher. In einem der betroffenen Autos brach infolge des Unfalls im Motorraum ein Feuer aus. Ersthelfer löschten den Brand noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte mit einem Feuerlöscher.

A3 bei Oberhausen: Unfall sorgt für Stau – mehr als eine Stunde Verzögerung am Freitagmorgen

Der Verkehr habe sich gegen 7:20 Uhr auf rund sechs Kilometern gestaut. Nach Angaben des Landesbetriebs Straßen.NRW mussten Autofahrer zeitweise über eine Stunde mehr Zeit einplanen. Die Fahrbahn sei nach etwa zwei Stunden wieder komplett freigegeben worden, sagte eine Sprecherin der Polizei. Details zum Unfallhergang waren zunächst nicht bekannt.(bs/dpa/lnw/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Hinweis: In einer ersten Meldung war von mehreren Verletzten die Rede. Das wurde von der Feuerwehr Oberhausen dementiert. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 5. November um 10:20 Uhr aktualisiert. Neuerung: Details zum Unfall von der Feuerwehr ergänzt.

Auch interessant