1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

A559: Vollsperrung im Juli – was Autofahrer wissen müssen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Oliver Schmitz

Auf der A7 kommt es zwischen Lutterberg und dem Dreieck Drammetal zu einer Fahrbahn-Sperrung.
Die A559 bei Köln wird wegen Bauarbeiten gesperrt. (Symboldbild) © Bernd Wüstneck/dpa

Die A559 wird ab 22. Juli zwischen dem Kreuz Köln-Gremberg und Gremberghoven komplett gesperrt. Was müssen Autofahrer wissen?

Köln – Auf den Autobahnen um Köln steht die nächste Sperrung an: Am zwei Juli-Wochenenden wird die A559 zwischen dem Autobahnkreuz Köln-Gremberg und der Anschlussstelle Gremberghoven in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Bundesautobahn 559
AbkürzungA559
Länge4,2 Kilometer
StraßenbeginnDeutz (Köln)
StraßenendeAutobahndreieck Porz
BundesländerNordrhein-Westfalen

Sperrung A559 bei Köln: Ort, Länge, Umleitung

A559/Köln: Diese Sperrungen gibt es

Sperrung A559 bei Gremberg: Welche Umleitungen gibt es?

Sperrung A559: Im sommer etliche Autobahn-Baustellen um Köln

In den letzten Wochen hat es bereits mehrere Autobahn-Sperrungen rund um die Domstadt gegeben. Die A4 bei Köln im Juni am mehreren Wochenende gesperrt, die A57-Sperrung bei Köln war derweil fast durchgehend. Nicht direkt bei Köln, aber relevant für viele Autofahrer im Rheinland ist die A61 Sperrung zwischen Erfttal und Bergheim. Viele Orte im Rhein-Erft-Kreis wollten sogar dagegen vorgehen, jedoch erfolglos. (os) Tipp: Fair und verlässlich informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Dieser Text wurde am 19. Juli inhaltich aktualisiert. Neuerung: Weitere Sperrung vom 22. bis 25. Juli ergänzt.

Auch interessant