1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Neue Fahrpläne: Welche Strecken von RE, RB und S-Bahnen betroffen sind

Erstellt:

Von: Oliver Schmitz

Ein Regionalzug fährt aus dem Hauptbahnhof in Köln.
Bei den Bahnen im Großraum Köln wird sich bald einiges ändern. (Symbolbild) © Oliver Berg/dpa

Auf den Bahn-Verkehr im Raum Köln kommen einige Änderungen zu. Ab dem 12. Dezember gelten neue Fahrpläne für RE, RB und S-Bahnen – der Überblick.

Köln – Zum Ende des Jahres gibt es für Verbraucher und Kunden in Nordrhein-Westfalen nochmal einige Änderungen. Ab Sonntag, 12. Dezember, ändern sich einige Fahrpläne im Bahnverkehr. Davon sind vor allem etliche RE, RB und S-Bahnen im Raum Köln betroffen.

Aufgrund der „schwierigen Rahmenbedingungen wie der überlasteten Schieneninfrastruktur“, gibt es diesmal keine großen Ausweitungen des Bahn-Angebotes, wie die NVR (Nahverkehr Rheinland) mitteilt. Konkret gibt es immer noch sehr viele Baustellen an den Bahnstrecken im Rheinland, die zu diversen Einschränkungen führen. Jedoch wird im besonders im frühen Morgenverkehr neue Fahrtmöglichkeiten geben. Alle Änderungen im Überblick.

Neue Bahn-Fahrpläne NRW: Bei diesen RE-Zügen gibt es Änderungen

Änderung beim Bahnfahren in NRW: Welche Regionalbahnen (RB) betroffen sind

Bahn NRW: Fahrplanänderungen bei den S-Bahnen

(os) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant