1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Eurowings-Streik heute: Was Reisende aktuell wissen müssen

Erstellt:

Von: Melissa Ludstock, Benjamin Stroka

Eurowings-Flugzeuge stehen am Flughafen Düsseldorf.
Streik: Die Piloten von Eurowings sind zum Streiken aufgefordert. (Symbolbild) © Rupert Oberhäuser/Imago

Streik bei Eurowings: Die Piloten von Eurowings wurden für Donnerstag (6. Oktober) zu einem Streik aufgerufen.

Köln – Reisende müssen sich auf den nächsten Streik im Flugverkehr einstellen: Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit ruft zu einem ganztägigen Streik bei Eurowings auf. Der Streik soll am Donnerstag, 6. Oktober, 0:01 Uhr beginnen. Ende sei demnach um 23:59 Uhr. Die Streikankündigung fällt direkt in die NRW-Herbstferien. Zahlreiche Reisende könnten daher vom Streik bei der Lufthansa-Tochter Eurowings betroffen sein.

Piloten-Streik bei Eurowings

Wann? Donnerstag, 6. Oktober, 0:01 bis 23:59 Uhr

Welche Airline? Eurowings Deutschland

Wie viele Flüge fallen aus? 24RHEIN zeigt im Überblick, welche Eurowings-Flüge am Flughafen Düsseldorf und am Flughafen Köln/Bonn ausfallen

Eurowings: Streik am Donnerstag – welche Flüge fallen aus?

Eurowings fliegt mehrere Flughäfen in NRW an, darunter den Flughafen Köln/Bonn und den Flughafen Düsseldorf. Eurowings rät Fluggästen, die am 6. Oktober einen Flug mit der Airline gebucht haben, sich „fortlaufend über den Status ihres Fluges zu informieren“. Die Fluggesellschaft verspricht, dass spätestens am 5. Oktober alle betroffenen Passagiere „am frühen Nachmittag über Beförderungsalternativen“ benachrichtigt werden. Informationen zu ihrem Flug erhalten Eurowings-Passagiere über die Eurowings-Website oder die App der Airline.

Das ist Eurowings Europe

Eurowings Europe ist eine Tochter von Eurowings mit Sitz in Wien (Österreich), der aber bald nach Malta verlegt werden soll.

Zur Flotte von Eurowings Europe gehören sechs Airbus A319 sowie 13 Airbus A320, die für Flüge im Eurowings-Streckennetz eingesetzt werden, also insgesamt 19 Jets.

Zum Vergleich: Bei Eurowings Deutschland fliegen 91 Maschinen – 31 Airbus A319 und 60 Airbus A320.

Eurowings Europe hat an sechs Flughäfen Crews und Flugzeuge stationiert: Wien, Salzburg, Palma de Mallorca, Stockholm, Pristina (Kosovo) und Prag.

Streik bei Eurowings: Warum wird gestreikt?

„Zehn Verhandlungsrunden, davon zwei nach dem eindeutigen Signal der Urabstimmung, haben zu keiner nennenswerten Annäherung geführt“, wird die Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit zitiert. Zu den zentralen Forderungen der Piloten bei Eurowings gehört die Entlastung der Mitarbeiter – beispielsweise durch die Reduzierung der Flugdienstzeiten sowie die Erhöhung der Ruhezeiten.

Bereits Ende August hatten sich die Eurowings-Piloten bei einer Urabstimmung für einen Arbeitskampf und damit auch für mögliche Streiks entschieden. (mlu/kem/bs) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant