1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Vom Flughafen Dortmund nach Antalya: SunExpress nimmt Strecke wieder auf

Erstellt:

Von: Stefanie Knupp

Eine Maschine der Airline SunExpress im Sonnenuntergang.
Die Fluggesellschaft SunExpress fliegt wieder vom Flughafen Dortmund in die Türkei (Symbolbild). © Christoph Schmidt/dpa

Von Dortmund an die türkische Riviera: Die Fluggesellschaft SunExpress will 2022 wieder vom Dortmunder Flughafen nach Antalya starten.

Dortmund – Nach vier Jahren bietet SunExpress bald wieder Direktflüge vom Flughafen Dortmund nach Antalya in der Türkei an. Die deutsch-türkische Fluggesellschaft fliegt im Sommer 2022 bis zu vier mal in der Woche in das beliebte Urlaubsziel an der türkischen Riviera.

Schon seit Juni dieses Jahres steuert SunExpress von Dortmund wieder Izmir an. Die Strecke in die Türkei wurde aufgrund der Corona-Pandemie für über ein Jahr pausiert. Nach Izmir ist Antalya das zweite Ziel, in das die Airline wieder direkt fliegt. „SunExpress erfüllt damit den Wunsch vieler Fluggäste, die uns häufig auf diese Flugverbindung angesprochen haben“, freut sich Guido Miletic, Leiter Airport Services und Marketing am Dortmunder Flughafen.

Flughafen Dortmund: SunExpress fliegt nach Antalya

Ab dem 10. April 2022 starten die SunExpress-Flieger von Dortmund aus zwei mal in der Woche nach Antalya. Ab Juli soll die Verbindung sogar vier mal bedient werden. Der Flug von Dortmund nach Antalya dauert etwa dreieinhalb Stunden.

Flughafen Dortmund: SunExpress-Flüge nach Antalya buchbar

Flüge von Dortmund nach Antalya im nächsten Sommer können bereits gebucht werden, teilt der Flughafen mit. Nach aktuellem Stand im Buchungsportal von SunExpress starten die Flieger ab 10. April zunächst jeweils sonntags und mittwochs.

Über SunExpress

SunExpress ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines und einer der führenden Anbieter von Charter- und Ferienflügen in die Türkei mit Sitz in Antalya. Nach eigenen Angaben befördert SunExpress jährlich rund 10 Millionen Passagiere. (Quelle: sunexpress.com) 

Durch die Corona-Pandemie hatte auch der Flughafen Dortmund deutlich weniger Passagiere als in den Vorjahren. Nach dem massiven Einbruch der Fluggastzahlen, erholt sich die Situation inzwischen. Von Januar bis Juni nutzten 423.244 Fluggäste den Flughafen Dortmund für ihre Reise. (sk) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant