1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Flughafen Dortmund: Eurowings fliegt zweimal pro Woche nach Rhodos

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Ein Flieger der Airline Eurowings am blauen Himmel.
Eurowings hebt vom Flughafen Dortmund nach Rhodos ab (Symbolbild). © Clara Margais/dpa

Eurowings erweitert das Streckennetz ab dem Flughafen Dortmund auf die griechischen Inseln. Die Airline fliegt ab sofort auch nach Rhodos.

Dortmund – Mit dem Ferienstart steht für viele nun auch der langersehnte Urlaub auf dem Plan. Passend zum Sommer wächst nun auch das Reiseangebot ab dem Flughafen Dortmund zu einem der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen – nach Griechenland. Nachdem Eurowings erst kürzlich mit dem Erstflug nach Heraklion abgehoben ist, nimmt die Fluggesellschaft nun auch Rhodos als Reisestrecke ab Dortmund auf.

Von Dortmund nach Griechenland: Eurowings fliegt nach Rhodos

Seit dem 2. Juli haben Passagiere nun auch die Möglichkeit, mit Eurowings ab dem Flughafen Dortmund nach Rhodos zu fliegen. Die Lufthansa-Tochter bringt Urlauber gleich zweimal pro Woche auf die griechische Insel und bedient die Strecke ab Dortmund nach Rhodos mit einem Airbus A321. Der Flug von Dortmund nach Rhodos dauert etwa dreieinhalb Stunden.

An diesen Tagen fliegt Eurowings vom Flughafen Dortmund nach Rhodos:

Flughafen Dortmund: Alles zu Ankunft, Check-In und Corona-Regeln

Wer eine Reise ab dem Flughafen Dortmund bucht, sollte sich aufgrund der Corona-Pandemie über die aktuellen Regeln und Hinweise am Airport informieren. Damit Passagiere sicher am Ziel ankommen, hat der Flughafen Dortmund zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen getroffen.

Reiseziele ab dem Flughafen Dortmund: Eurowings-Strecken im Überblick

Die Verbindung nach Rhodos ist Teil der Angebotsoffensive der Airline Eurowings am Flughafen Dortmund. Die griechische Insel wurde als Letztes von sieben neuen Sommerzielen in Dortmund eingeführt. Diese beliebten Sommerziele fliegt Eurowings ab Dortmund an:

„Die Beliebtheit Griechenlands hat im letzten Sommer stark zugenommen. Der Trend ist ungebrochen. Rhodos ist bereits das sechste Ziel in dem beliebten Urlaubsland, das Passagiere direkt ab Dortmund erreichen können“, sagt Guido Miletic, Abteilungsleiter Airport Services und Marketing. Auch Thessaloniki, Athen und Santorini werden ab Dortmund angeflogen. 

Neben Griechenland sind derzeit auch Flüge nach Mallorca und Kroatien hoch im Kurs bei den Deutschen:

(jaw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Auch interessant