1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Flughafen Dortmund: Reisen während der Osterferien – diese Airlines heben ab

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Ein Flieger der Airline Eurowings am Dortmunder Flughafen.
Eurowings, Wizz Air und Ryanair fliegen über die Osterferien vom Flughafen Dortmund bis zu 30 Ziele an (Symbolbild). © Rüdiger Wölk/IMAGO

Vom Flughafen Dortmund starten die Airlines Wizz Air, Eurowings und Ryanair über die Osterferien. Neben Mallorca und Thessaloniki werden auch Polen, Rumänien oder Wien angeflogen.

Dortmund – Durch die Aufhebung der Reisewarnung für Mallorca und weitere Gebiete Spaniens und Portugals haben nicht nur viele Deutsche Urlaub auf Mallorca gebucht, auch haben die Airlines die Nachfrage erkannt und ihr Angebot angepasst. Die Airline Eurowings legte bereits 300 Zusatzflüge nach und plant weitere Verbindungen über die Osterferien.

Nachdem nun auch Wizz Air die Strecke von Dortmund nach Mallorca ins Programm genommen hatte, starten am Flughafen Dortmund über die Osterferien insgesamt drei Airlines.

Flughafen Dortmund: Ryanair, Wizz Air und Eurowings starten in den Osterferien

Während der zweiwöchigen Osterferien in Nordrhein-Westfalen können Reisende vom Dortmunder Flughafen 30 Ziele in 20 verschiedenen Ländern anfliegen – Wizz Air, Ryanair und Eurowings starten ab Dortmund. Folgende Reiseziele werden unter anderem ab dem Dortmunder Flughafen angeboten:

Wizz Air, Eurowings und Ryanair bedienen den Flughafen Dortmund in den Osterferien

Die drei Airlines Wizz Air, Eurowings und Ryanair haben aufgrund der erhöhten Nachfrage ihr Angebot über die Osterferien aufgestockt. „Durch die Testinfrastruktur vor Ort und den Einreisebestimmungen und Hygienekonzepten der Urlaubsländer, können Passagiere während der Osterferien verantwortungsvoll reisen“, sagt Guido Miletic vom Flughafen Dortmund.

Das Testzentrum am Flughafen Dortmund bietet nicht nur PCR-Tests an, die bei einigen Ländern vor Reiseantritt vorgelegt werden müssen, sondern auch kostenlose Schnelltests auf das Coronavirus. „Selbstverständlich empfehlen wir jedem der reist, die Testmöglichkeiten direkt nach der Einreise am Airport zu nutzten, um Infektionen aufzudecken und Infektionsketten zu vermeiden – auch wenn Reisende aus einem Nicht-Risikogebiet zurückkommen“, betont Miletic.

Corona-Testzentrum am Flughafen Dortmund

Das Corona-Testzentrum des Anbieters Mediacare befindet sich auf der Ankunftsebene (Ebene 0) und bietet kostenfreie Corona-Schnelltests an. Um Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt der Flughafen Dortmund eine vorherige Online-Reservierung eines Test-Termins.

Dortmund Flughafen: Reisen über die Osterferien – wichtige Hinweise für Passagiere

Reisende, die nach Mallorca fliegen, benötigen einen negativen Corona-Test, der während der Einreise vorgezeigt werden muss. Darüber hinaus müssen sich Passagiere online über ein Einreiseformular zur Gesundheitskontrolle registrieren. Was Reisende für die Mallorca-Reise wissen sollten, berichtet 24RHEIN.

Generell gilt jedoch, wer sich nicht gesund fühlt oder mit einer Person, die Krankheitssymptome aufzeigt, zusammenlebt, sollte die Reise nicht antreten. Da die Einreise- und Ausreise-Bedingungen je nach Zielland variieren, sollten sich Passagiere vorab über die jeweiligen Maßnahmen informieren. (jaw)

Auch interessant