1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Flughafen Dortmund: Ryanair fliegt zweimal wöchentlich nach Zagreb

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Ein Flieger der Airline Ryanair im Landeanflug.
Die Airline Ryanair fliegt vom Flughafen Dortmund nach Zagreb (Symbolbild). © Soeren Stache/dpa

Die Airline Ryanair hat die Verbindung vom Flughafen Dortmund nach Zagreb aufgenommen. Die Flieger starten zweimal pro Woche nach Kroatien.

Dortmund – Die irische Fluggesellschaft Ryanair hebt vom Flughafen Dortmund nun regelmäßig nach Zagreb ab. Nachdem die Airline die neue Strecke nach Kroatien bereits im Mai angekündigt hatte, startete Ryanair nun mit dem Erstflug. Ab sofort wird die neue Reiseverbindung von Ryanair gleich zweimal pro Woche bedient.

Ryanair
BrancheBilligfluggesellschaft
HauptsitzDublin
Gründung1984

Flüge nach Kroatien: Ryanair fliegt vom Flughafen Dortmund nach Zagreb

Wer von Dortmund nach Kroatien reisen möchte, kann nun die neue Reisestrecke von Ryanair ab dem Flughafen Dortmund nutzen. Nachdem der Erstflug am 3. September stattgefunden hatte, wird die Verbindung nun regelmäßig bedient. Ryanair festigt so ihre Stellung als drittgrößte Airline in Dortmund. Neben Ryanair bieten auch Eurowings und Wizz Air beliebte Urlaubsziele ab dem Flughafen Dortmund an.

An folgenden Tagen fliegt Ryanair vom Flughafen Dortmund nach Zagreb:

Ryanair: Ab dem Flughafen Dortmund nach Kroatien, Mallorca und Thessaloniki

Damit wächst das Angebot in das beliebte Urlaubsland. Denn Zagreb ist neben Split schon die zweite Stadt in Kroatien, die Passagiere direkt ab dem Flughafen Dortmund erreichen können. Insgesamt bedient Ryanair gleich acht Ziele ab Dortmund:

Mit der Aufnahme der neuen Ryanair-Verbindung zeigt sich der Flughafen Dortmund zufrieden. „Ryanair hat in den letzten Jahren ihr Angebot ab Dortmund peu á peu ausgebaut. Jetzt können Reisende aus unterschiedlichsten Zielen wählen“, sagt Guido Miletic, Leiter Airport Services und Marketing in Dortmund. (jaw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant