1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Flughafen Dortmund: Wizz Air mit neuer Verbindung nach Bulgarien

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lea Creutzfeldt

Eine Maschine der Airline Wizz Air hebt ab.
Die Fluggesellschaft Wizz Air fliegt ab November regelmäßig nach Plovdiv in Bulgarien (Symbolbild). © Markus Mainka/IMAGO

Ab November bietet die Fluggesellschaft Wizz Air eine neue Verbindung ab Dortmund an. Das Ziel – Plovdiv im Süden Bulgariens.

Dortmund – Nachdem die Fluggesellschaft Wizz Air zuletzt die Schließung der Base am Flughafen Dortmund bekannt gegeben hatte, folgt nun eine gute Nachricht vonseiten der Fluggesellschaft: Es wird ein neues Reiseziel vom Dortmunder Flughafen aus geben. Ab dem 6. November wird die Fluggesellschaft regelmäßig immer dienstags und samstags nach Plovdiv fliegen. Die Flüge können ab sofort gebucht werden. Das kündigte Wizz Air am Donnerstag an.

Wizz Air ist eine ungarische Airline mit Sitz in Budapest. Sie ist die drittgrößte Billigfluggesellschaft Europas und die bedeutendste in Mittel- und Osteuropa.

Wizz Air
Gegründet2003 in Budapest (Ungarn)
Telefon Kundenservice0900 1 0002591
ICAO-CodeWZZ
RufzeichenWIZZAIR
HauptsitzBudapest

Flughafen Dortmund: Andere Strecken nach Bulgarien werden von Wizz Air Kunden gut angenommen

Plovdiv ist bereits die vierte Stadt in Bulgarien, die Wizz Air von Dortmund aus anfliegt. Folgende Ziele in Bulgarien stehen ab Dortmund zur Auswahl:

„Die Strecken nach Bulgarien entwickeln sich gut. Sofia und Varna sind bereits seit Jahren etablierte Ziele. Burgas ist erst seit dem 10. Juni auf dem Flugplan, wird aber bereits jetzt sehr gut angenommen“, sagt Guido Miletic, Leiter Airport Services und Marketing. Im Juli 2021 flogen rund 18.000 Passagiere von Dortmund aus nach Bulgarien. „Die neue Strecke zeigt, dass Wizz Air trotz der Base-Schließung weiter voll auf Dortmund setzt und das Streckennetz weiter ausbauen will. Plowdiw wird die 32. Stadt sein, die Wizz Air im Winter 2021/22 von Dortmund aus anfliegt“, verkündet Guido Miletic abschließend.

Von Dortmund nach Plovdiv: Das ist das neue Ziel von Wizz Air im Süden Bulgariens

Das alte römische Theater in Plovdiv, Bulgarien.
Das alte römische Theater in Plovdiv ist ein beliebtes Ziel bei Touristen. © Danita Delimont/Imago

Die südbulgarische Stadt Plovdiv ist nach Sofia die zweitgrößte Stadt des Landes, über 347.000 Menschen leben hier. Außerdem ist sie der zweitwichtigste Industriestandort Bulgariens. Auch für Touristen hat die Stadt viel zu bieten: Plovdiv wurde auf sieben Hügeln erbaut. Ein Highlight der Stadt ist das römische Theater. Es bot einst rund 6.000 Personen Platz. Heute finden dort Opern und Konzerte statt. 

Für Kultur- und Geschichtsinteressierte dürfte das archäologische Museum von Plovdiv besonders interessant sein. Dort wird die Geschichte der Stadt anhand von Mosaikplatten, Tonlampen und frühen Münzen dokumentiert. Das neue Ziel von Wizz Air dürfte also sowohl bei Touristen als auch bei Geschäftsreisenden gut ankommen. (lc) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant