Was muss ich vor meiner Reise wissen?

Diese Corona-Regeln müssen Reisende am Flughafen Düsseldorf beachten – Überblick

+
Beim Reisen in der Corona-Krise müssen sich Passagiere an die Schutzmaßnahmen halten (Symbolbild).
  • schließen

Der Flughafen Düsseldorf hat eine Reihe von Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus ergriffen. Diese Hinweise und Regeln sollten Passagiere vor Abflug unbedingt beachten.

Düsseldorf – Mit Mallorca und weiteren Gebieten Spaniens und Portugals hat das Robert-Koch-Institut die ersten Reiseziele von der Liste der Risikogebiete gestrichen. Die sprunghafte Nachfrage nach Mallorca-Flügen zeigte: Die Reiselust der Deutschen ist groß. Etwa die Hälfte der Deutschen plant im Sommer zu verreisen, so die Studie „Travel Trends 2021“. Da zahlreiche Flüge von den Flughäfen in Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart und Köln/Bonn innerhalb von Stunden ausgebucht wurden, legte Eurowings bereits 300 Zusatzflüge über die Osterferien nach und plant bereits weitere Flüge ins Programm zu nehmen.

Zwar müssen Passagiere nach der Rückkehr nicht mehr in Quarantäne, dennoch gilt die Regel, dass Reisende einen negativen Corona-Test sowohl für die Einreise als auch für die Rückkehr nach Deutschland vorweisen müssen. Damit Reisegäste sicher ans Ziel kommen, hat der Flughafen Düsseldorf in enger Abstimmung mit seinen Partnern ein Konzept zum Gesundheitsschutz umgesetzt. Diese Corona-Regeln gelten am Flughafen:

Bei ersten Krankheitsanzeichen die Reise nicht antreten

Passagiere, die Krankheitssymptome aufweisen, oder mit einer erkrankten Person zusammen leben, sollten die Reise nicht antreten.

Flughafen Düsseldorf: Welche Geschäfte sind aktuell geöffnet?

  • In der Ankunftsebene sind aktuell Rewe-Supermarkt, Flores Mercedes Sánchez, WHSmith, Anadolu, Bäckerei Terbuyken und McDonalds geöffnet
  • In der Abflugsebene sind derzeit Apotheke Metropolitan Pharmacy, b2b, Kamps und Starbucks geöffnet
  • Auf beiden Ebenen sind To-Go-Snacks erhältlich

Corona-Regeln am Flughafen Düsseldorf: Was ist bei Check-in und Gepäckaufgabe zu beachten?

  • Alle Check-in-Schalter sind zum Schutz mit Plexiglas ausgestattet
  • Aus Weisung der Bundespolizei ist an der Sicherheitskontrolle derzeit nur maximal ein Handgepäckstück pro Passagier gestattet, alle weiteren Gepäckstücke müssen beim Check-in aufgegeben werden
  • Reisende sollten ausreichend Zeit für Check-in und Boarding einplanen, vor allem dann, wenn noch ein Schnelltest nötig ist

Corona-Regeln am Flughafen Düsseldorf: Was gilt bei der Sicherheitskontrolle?

  • Sofern das Kontroll-Personal darum bittet, müssen Passagiere die Masken vorübergehend herunterziehen

Flughafen Düsseldorf: Welche Läden sind im Bereich nach der Sicherheitskontrolle geöffnet?

  • Im Bereichs des Flugsteigs A sind aktuell die Geschäfte Change Group, Hollmann Buch & Presse, Bäckerei Terbuyken, Goodman & Filippo, Laekkert und Restaurant San Pino geöffnet
  • In den Flugsteigen A und C steht Passagieren ebenso eine gastronomische Grundversorgung „to go“ zur Verfügung

Corona-Regeln am Flughafen Düsseldorf: Was ist vor dem Abflug zu beachten?

  • Alle Flüge werden derzeit über den Flugsteig A abgewickelt, Flugsteig C wird in Kürze eröffnet
  • Die Flugsteig B bleibt vorerst geschlossen
  • Da aktuell sind kurzfristige Änderungen am Flugplan möglich, deshalb sollten Reisende den Status ihres Flugs im Blick behalten
  • Die Hugo Junkers Lounge im Flugsteig B sowie die Open Sky Lounge im Flugsteig C bleiben bis auf Weiteres geschlossen
  • Die Emirates-Lounge bleibt ebenso geschlossen
  • Alle Lufthansa Lounge-berechtigte Gäste können die Business Lounge nutzen. Die Lufthansa Senator Lounge ist derzeit geschlossen

Corona-Regeln am Flughafen Düsseldorf: Wo befindet sich das Corona-Testzentrum?

  • Der Flughafen Düsseldorf verfügt über zwei Corona-Testzentren
  • Das Testzentrum EcoCare befindet sich auf der Abflugsebene im Terminal und hat von 4 bis 1 Uhr geöffnet. Dort werden PCR, Antigen- und Antikörper-Tests angeboten
  • Das Centogene Testzentrum befindet sich auf der Ankunftsebene und hat von 7 bis 21 Uhr geöffnet. Dort werden PCR-Tests sowie Schnelltests durchgeführt.

Corona-Regeln am Flughafen Düsseldorf: Welche allgemeinen Regeln gelten?

  • Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten
  • Maskenpflicht im gesamten Terminal beachten (Regel gilt für Gäste ab dem sechsten Lebensjahr)
  • Erlaubt sind ausschließlich OP-Masken, FFP2-Masken und Masken mit dem Standard KN95/N95
  • Stoff- und Alltagsmasken sind nicht mehr zugelassen
  • Hygieneregeln einhalten
  • Masken sind an verschiedenen Automaten im Terminal erhältlich
  • Desinfektionsmittel-Spender stehen zur Verfügung
  • Bodenmarkierungen und Hinweis-Schilder beachten
  • Parkmöglichkeiten stehen aktuell an den Parkplätzen P3, P5, P7 und P23 sowie die Kurzzeitparkplätze P11 und P12 zur Verfügung

Aufgrund der hohen Nachfrage hat die Airline Wizz Air die Strecke von Dortmund nach Mallorca ins Programm aufgenommen. Weitere Informationen finden Reisende auf der Website des Flughafens Düsseldorf.

Welche Regeln und Hinweise Passagiere, die vom Flughafen Köln/Bonn oder dem Flughafen Dortmund verreisen, vor dem Reiseantritt wissen sollten, berichtet 24RHEIN. (jaw)

Dieser Artikel wurde zuletzt am 23. März inhaltlich ergänzt und aktualisiert:

  • Ergänzung zur Testpflicht bei der Rückkehr nach Deutschland (23. März)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion