1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Flughafen Düsseldorf: Eurowings fliegt zweimal täglich nach Zürich

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Ein Flieger der Airline Eurowings hebt ab.
Eurowings fliegt zweimal täglich ab dem Flughafen Düsseldorf nach Zürich (Symbolbild). © Oliver Baumgart/IMAGO

Eurowings fliegt ab sofort zweimal täglich vom Flughafen Düsseldorf nach Zürich. Die Airline erhöht die Frequenz aufgrund steigender Nachfrage.

Düsseldorf – Die Geschäftsreise kehrt nach langer Corona-Pause zurück: Vor dem Hintergrund der steigenden Nachfrage stockt die Airline Eurowings nun ihr Flugprogramm deutlich auf – und erweitert auch die Flüge ab Düsseldorf. Ab sofort fliegt Eurowings zweimal täglich vom Flughafen Düsseldorf nach Zürich.

Eurowings
HauptsitzDüsseldorf
Gründung1990
Tochtergesellschaftder Lufthansa

Flughafen Düsseldorf: Eurowings erhöht Frequenz nach Zürich

Das Streckennetz ab dem Flughafen Düsseldorf wird ausgebaut und ein wichtiges Ziel für Geschäftsreisende wird wieder verstärkt angeflogen. So erhöht Eurowings die Abflüge von Düsseldorf zum Flughafen Zürich und bedient die Strecke nun zweimal pro Tag – und zwar jeden Tag in der Woche. Die Flieger heben jeweils morgens sowie abends vom Flughafen Düsseldorf und vom Flughafen Zürich ab.

So bedient Eurowings ab sofort die Verbindung vom Flughafen Düsseldorf zum Flughafen Zürich:

Eurowings von Düsseldorf nach Zürich: Flieger starten zweimal pro Tag

Die Flugzeiten der Verbindung von Düsseldorf nach Zürich sind zwar vor allem auf Geschäftsreisende ausgelegt, können aber auch von Privatreisenden genutzt werden. Laut Eurowings haben sich die Buchungseingänge für Geschäfts-Reiseziele innerhalb von wenigen Wochen mehr als verdoppelt.

„Wir sehen erstmals seit Beginn der Pandemie wieder eine ausverkaufte Business Class auf zahlreichen Flügen – auch das ein klares Signal, dass die Geschäftsreise nach Ende der Sommerferien jetzt stark zurückkommt“, sagt Eurowings-CEO Jens Bischof in einer Mitteilung. Entsprechend baut die Airline ihr Netzangebot deutlich aus.

Aber auch die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa, zu der Eurowings gehört, baut das Angebot für bekannte Strecken deutlich aus. So fliegt Lufthansa ab sofort wieder vom Flughafen Münster/Osnabrück nach Frankfurt.

NRW-Flughäfen erholen sich: Passagierzahlen steigen

Nach dem Corona-Lockdown steigen die Passagierzahlen an den sechs NRW-Flughäfen wieder an. So sind im Juni rund 1,2 Millionen Passagiere von einem der Flughäfen in Nordrhein-Westfalen abgehoben. Vom Flughafen Düsseldorf sind im Juli etwa 645.000 Fluggäste gestartet, so die Zahlen von IT.NRW. (jaw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant