1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Flughafen Köln/Bonn: Alle Informationen zum Corona-Testzentrum

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Der Eingangsbereich des Flughafens Köln/Bonn.
Das Corona-Testzentrum am Flughafen Köln/Bonn befindet sich am Terminal 2. © Marius Becker/dpa

Der Flughafen Köln/Bonn verfügt im Terminal 2 über ein Corona-Testzentrum. Dort können sich sowohl Passagiere als auch Testwillige auf das Virus testen lassen.

Köln – Die Reiselust der Deutschen ist groß: Rund die Hälfte der Bevölkerung möchte im Sommer verreisen, so die Studie „Travel Trends 2021“. Kein Wunder, dass nun die Nachfrage nach Mallorca-Flügen wächst. Denn nachdem die Reisewarnung für Mallorca und weitere Gebiete Spaniens und Portugals aufgehoben wurde, waren zahlreiche Flugverbindungen von Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg und Köln/Bonn bei der Airline Eurowings ausgebucht.

Obwohl nun einige Länder vom Robert-Koch-Institut von der Liste der Risikogebiete gestrichen wurden, benötigen Passagiere bei der Einreise dennoch ein negatives Testergebnis auf das Coronavirus. Neben den Corona-Testzentren an den Flughäfen in Düsseldorf und Dortmund verfügt auch der Flughafen Köln/Bonn über eine Teststation.

Flughafen Köln/Bonn: Terminal 2 wird zum Corona-Testzentrum

Das Corona-Testzentrum am Flughafen Köln/Bonn befindet sich im öffentlichen Bereich des Terminals 2 und wird vom Unternehmen Centogene betrieben. Das kostenpflichtige Angebot richtet sich nicht nur an Passagiere, sondern auch an Besucher des Flughafens, die keine Reise gebucht haben. An folgenden Tagen ist das Testzentrum geöffnet:

Corona-Testzentrum am Flughafen Köln/Bonn: Diese Tests werden durchgeführt

Das Centogene-Testzentrum wurde im Terminal 2 in zentraler Lage auf der Ankunftsebene eingerichtet. Wer sich testen lassen möchte, kann sich vorab auf der Webseite von Centogene mit seinen persönlichen Angaben registrieren. Dies ist auch unmittelbar vor Ort über das Smartphone oder an einem der bereitgestellten Internet-PCs möglich.

Aktuell werden dort sowohl PCR-Tests, dessen Befundergebnisse innerhalb von 24 Stunden bereitstehen, als auch die Corona-Schnelltests angeboten. Bei den Schnelltests liegt das Ergebnis meist nach nur 20 Minuten vor.

Maskenpflicht am Flughafen Köln/Bonn

Seit dem 1. Februar müssen Passagiere und Besucher im gesamten Flughafen medizinische Schutzmasken tragen. Erlaubt sind sowohl OP-Masken als auch FFP2-Masken und Masken mit dem Standard KN95/N95. Herkömmliche Stoff- oder Alltagsmasken sind nicht mehr zugelassen. Diese Regelung gilt für Flughafengäste ab dem sechsten Lebensjahr.

Wer noch über Ostern verreisen möchte, kann nun auch mit der Airline Wizz Air von Dortmund nach Mallorca fliegen. Aufgrund der hohen Nachfrage hat die Fluggesellschaft die Reisestrecke kurzfristig ins Programm genommen und bedient die Verbindung zweimal pro Woche. (jaw)

Auch interessant