1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Parken am Flughafen Köln/Bonn jetzt teurer – was Reisende wissen müssen

Erstellt:

Von: Oliver Schmitz

Der Flughafen Köln/Bonn hat Anfang 2023 seine Parktarife angepasst. Einige Preise im P1, P2 und P3 wurden angehoben. Was man zum Parken wissen muss.

Köln/Bonn – Die Inflation geht auch an Flugreisenden nicht spurlos vorbei. Neben den Preisen der verschiedenen Airlines wurden am Flughafen Köln/Bonn auch einige Parktarife angehoben. Seit dem 1. Januar 2023 zahlen Kundinnen und Kunden vor allem in den Parkhäusern P1 und P2 mehr als zuvor. Alle Informationen rund ums Parken am Kölner Airport im Überblick.

Flughafen Köln/Bonn passt 2023 Parktarife an – nicht überall wirds teurer

Links das Logo des Flughafens Köln/Bonn am Terminalgebäude und rechts Kapazitäten-Schilder der Parkhäuser am Flughafen Köln/Bonn. (IDZRW-Montage)
Es gibt drei große Parkhäuser am Flughafen Köln/Bonn. (IDZRW-Montage) © Panama Pictures/Imago & Andreas Haas/Imago

Ob Reisende oder Abholer – viele Menschen, die mit dem Auto zum Flughafen Köln/Bonn anreisen, zahlen jetzt mehr. Sowohl im Parkhaus 1 (jetzt 6 Euro) als auch Parkhaus 2 (jetzt 5 Euro) hat der Airport die Stundentarife jeweils um einen Euro erhöht. Im Parkhaus 3 bleibt dieser Stundentarif zwar bei drei Euro, dafür steigt dort – genau wie in P1 und P2 – der Tagespreis an. Urlauber zahlen ab sofort in allen drei großen Parkhäusern sechs Euro pro Tag mehr. Außerdem steigen die Wochentarife im P2 und P3 um ganze 20 Euro an.

Während also vor allem Langzeitparker draufzahlen, bleiben die Preise für die Terminal-Vorfahrt sowie Kurzparkzonen P1A, P1k, P20 und P32 gleich. Auch der Urlaubstarif im Parkhaus 3 sowie der „Shoppingtarif“ wird nicht verändert.

Infos zu Wartezeiten und Kontrollen am Flughafen Köln/Bonn

Der Airport teilt Reisende die aktuellen Wartezeiten am Flughafen Köln/Bonn über einen eher ungewöhnlichen Weg mit. Wer langes Warten zudem vermeiden will, kann sich mittlerweile einen Termin für die Sicherheitskontrolle buchen.

Wo kann man am Flughafen Köln/Bonn parken?

Insgesamt gibt es über 12.500 Parkplätze am Flughafen Köln/Bonn, die meisten verteilt auf die drei Parkhäuser. Die maximale Einfahrthöhe der Parkhäuser P2 und P3 beträgt 1,95 Meter. Größere Fahrzeuge können entweder das P1 oder den Parkplatz Nord nutzen.

Wie teuer ist parken am Flughafen Köln/Bonn? Liste (Stand: 9. Januar 2023)

ParkdauerParkhaus 1 (P1)Parkhaus 2 (P2 )Parkhaus 3 (P3)Parkplatz P-Nord
Je angefangene Stunde6 Euro5 Euro3 Euro5 Euro (bis 30 min), 2 Euro (jede weitere 10 Minuten)
1 Tag39 Euro39 Euro33 Euro39 Euro
2 Tage78 Euro78 Euro66 Euro78 Euro
3 Tage117 Euro117 Euro89 Euro117 Euro
4 Tage156 Euro119 Euro89 Euro130 Euro
5 Tage195 Euro119 Euro89 Euro130 Euro
6 Tage234 Euro119 Euro89 Euro130 Euro
7 Tage273 Euro119 Euro89 Euro130 Euro
14 Tage/179 Euro140 Euro250 Euro
Jeder weitere Tag39 Euro7 Euro5 Euro9 Euro
Je Woche/ab 69 Euroab 29 Euroab 125 Euro

Die Kosten für die verschiedenen Parkhäuser am Flughafen Köln/Bonn fallen sehr unterschiedlich aus. Tendenziell gilt: Umso näher man am Airport-Terminal parkt, desto teurer sind die Tarife.

Etwas günstiger und einheitlich sind die Preise an Sonn- und Feiertagen zwischen 9 und 19 Uhr. Dann gilt der sogenannte „Shoppingtarif“, mit dem man für lediglich 3 Euro im P1, P2 oder P3 parken kann. Im Parkhaus 2 gibt es zudem noch das Sicherheits- und Serviceparken für 55 Euro pro Tag.

Flughafen Köln/Bonn: Gibt es kostenlose Parkplätze?

Direkt vor dem Terminal 1 und Terminal 2 gibt es einige Kurzzeitparkplätze, die zum Bringen oder Abholen von Reisenden gedacht sind. Die Terminal-Vorfahrt lohnt sich vor allem für ganz kurze Stops, da diese sogar kostenlos sind. Nach zehn Minuten wird es aber teuer:

Parken am Flughafen Köln/Bonn: Preise für Kurzparkzonen im Überblick

Für eher kürzere Aufenthalte am Flughafen Köln/Bonn gibt es außerdem vier verschiedene Kurzparkzonen:

Wie funktioniert die Reservierung von Parkplätzen am Flughafen Köln/Bonn?

Der Flughafen empfiehlt eine Reservierung 24 Stunden vor Parkbeginn, da man so günstiger parkt. Dabei sollten Parkende aber beachten, dass die Mindestparkdauer für die Parkhäuser sowie P-Nord 48 Stunden beträgt. Für Kurzentschlossene gibt es zudem die „Express-Reservierung“ bis zu einer Stunde vor Parkbeginn, für die aber ein Zuschlag von 5 Euro erhoben wird. Wer keinen Parkplatz reserviert hat, kann sich über das Parkleitsystem über freie Plätze informieren.

Reservierungen können entweder per Mail an die Adresse „parkhaus@koeln-bonn-airport.de“ oder durch das entsprechende Onlineportal des Flughafens Köln/Bonn vorgenommen werden.

Parken am Flughafen Köln/Bonn: So kann man bezahlen

An allen Kassenautomaten ist die Bezahlung entweder mit Kreditkarte (Mastercard, VISA, Amex) oder deutscher sowie niederländischer EC-Karte möglich. Außerdem kann man mit einer Kreditkarte auch in die Parkhäuser einfahren, ohne ein Parkticket zu ziehen. Die Ausfahrt funktioniert dann mit derselben Kreditkarte an der Ausfahrtschranke. Bei der Onlinereservierung kann das KFZ-Kennzeichen freiwillig als zusätzliches Zugangsmedium angegeben werden, wodurch man einfach ins Parkhaus ein- und ausfahren kann.

Wer nach der Bezahlung aus den Parkhäusern herausfährt, sollte die Karenzzeiten beachten:

Wo parken Motorräder, Roller oder E-Autos am Flughafen Köln/Bonn?

Motorrad- oder Rollerfahrer können im Parkhaus 2, auf der Ebene 4 im Sektor D parken. Allerdings sollten diese nicht regulär durch die Schranke fahren, sondern über die Sprechfunktion an der Einfahrt das Parkhauspersonal kontaktieren. So gelangt man auch in den Sicherheitsbereich für Motorräder. Nach dem Parken muss ein Ticket am Kassenautomaten (neben dem Kassenhäuschen) zum regulären P2 Tarif entwertet werden. Danach soll man im Kassenhäuschen vorsprechen und an der Ausfahrtschranke wieder die Sprechfunktion nutzen, damit die Schranke manuell geöffnet wird.

Im Parkhaus 2 (Ebene 6 im Sektor A) befinden sich außerdem zehn RheinEnergie-Ladestationen für Elektroautos. Die Nutzung der Ladesäulen ist aktuell kostenlos. Für das Parken selbst wird der reguläre Tarif erhoben. Zum Nutzen der Ladestationen muss man sich über die „TankE-Netzwerk“-App registrieren beziehungsweise anmelden.

Wo gibt es Behindertenparkplätze am Flughafen Köln/Bonn?

Parkplätze für Menschen, die im Besitz eines blauen EU-Parkausweises sind, gibt es an folgenden Orten:

Die Behindertenstellplätze im Parkhaus 2 (Ebene 4) stehen „aufgrund von Sanierungsmaßnahmen“ aktuell nicht zur Verfügung. (os) Tipp: Fair und verlässlich informiert, was in Köln und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant