1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Flughafen Weeze: Ryanair nimmt Verbindungen nach Marokko wieder auf

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Ein Flieger der Airline Ryanair am blauen Himmel.
Ryanair fliegt sieben Reiseziele in Marokko ab dem Flughafen Weeze an (Symbolbild). © Artur Widak/IMAGO

Ryanair nimmt die Reiseverbindungen vom Flughafen Weeze nach Marokko wieder auf. Damit fliegt die Airline sieben Ziele in Nordafrika an.

Weeze – 16 Wochen nach Beginn der Flugsperre des nordafrikanischen Königreichs ist am 15. Juni wieder die erste Maschine vom Flughafen Weeze nach Agadir gestartet. Das nordafrikanische Königreich hatte sich aus Sorge vor Corona-Mutationen seit Februar dieses Jahres abgeschottet. Nun wurde die Flugsperre aufgehoben und es sind wieder regelmäßig Flüge zwischen Deutschland und Marokko möglich. Daher hat auch die Airline Ryanair die Reiseverbindungen ab Weeze nach Nordafrika wieder aufgenommen.

Das Corona-Testzentrum am Flughafen Weeze

Der Flughafen Weeze verfügt über ein Corona-Testzentrum, bei dem sowohl Antigen-Schnelltests als auch PCR-Tests durchgeführt werden. Das Testzentrum befindet sich im Terminal des Flughafens.

Ryanair fliegt vom Flughafen Weeze nach Marokko: Die Reiseziele im Überblick

Der erste Ryanair-Flieger, der ab Weeze nach Marokko gestartet ist, hob am Dienstag um 6:30 Uhr ab. Der Besuch von Familie und Freunden war laut Flughafen Weeze, der kürzlich den neuen Exxearo-Jet begrüßte, der meistgenannte Grund für die Reise – aber auch sonnenhungrige Urlauber checkten in Weeze ihr Gepäck ein.

Durch die Aufhebung der Reisesperre fliegt die Airline Ryanair ab sofort wieder alle sieben Reiseziele in Marokko an und startet ab Weeze gleich zwölfmal pro Woche nach Nordafrika. Nach der viermonatigen Flugpause sind bereits viele der anstehenden Flugtermine fast ausgebucht, so der Flughafen Weeze.

Diese Reiseziele fliegt Ryanair ab dem Flughafen Weeze in Marokko an:

Flughafen Weeze: Marokko ist beliebtes Reiseziel

Der Flughafen am Niederrhein ist einer der beiden beliebtesten deutschen Flughäfen für Marokko-Reisende. Alleine im Jahr 2019 zählte der Flughafen Weeze auf dieser Route mehr als 100.000 abfliegende Gäste. Nur vom Flughafen Frankfurt aus flogen mehr Passagiere in das Königreich.

„Wir sind sehr froh, dass der Reiseverkehr mit Marokko nun wieder Fahrt aufnimmt. Seit Jahren ist das Land für unseren Flughafen und seine Gäste eine wichtige Destination“, sagt Dr. Sebastian Papst, Geschäftsführer vom Flughafen Weeze.

Mit der Wiederaufnahme der beliebten Reiseverbindungen nach Marokko startet der Flughafen Weeze nun in die Sommersaison. Nachdem Ryanair erst kürzlich Strecken nach Tuzla und Zagreb aufgenommen hat, werden vom Flughafen Weeze aus nun über 36 Urlaubsziele im Sommer angeflogen. (jaw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Auch interessant