1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

KVB: Von früh bis spät im Zehn-Minuten-Takt: Busse und Bahnen fahren am Samstag jetzt häufiger

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) weiten ihr Angebot aus und setzen ab 13. Dezember samstags mehr Busse und Bahnen ein. Auch das Angebot im Abendverkehr wird ausgeweitet.

Köln – Ab dem 13. Dezember wird sich für Fahrgäste der KVB einiges ändern. Wie das Unternehmen mitteilte, wird das Nahverkehrs-Angebot vor allem an Samstagen und spätabends ausgeweitet. „Auf allen Stadtbahnlinien fahren wir samstags ab ca. 9 Uhr bis ca. 20 Uhr im Zehn-Minuten-Takt. Im Busnetz haben wir den Takt an Samstagen vielfach an die Takte der Wochentage Montag bis Freitag angepasst“, erklären die Verkehrsbetriebe in einer Mitteilung. Zuvor waren Busse und Bahnen Samstags im 15-Minuten-Takt verkehrt. Durch den Einsatz von mehr Bussen und Bahnen soll der Nahverkehr ein ordentliches Stück entzerrt werden.

KVB weitet Fahrplan aus – dichtere Taktung und mehr Bahnen im Einsatz

Auch das Angebot zu den Abend- und Nachtstunden wird erweitert. Demnach fahren künftig alle Stadtbahnlinien ab ca. 20 Uhr bis Mitternacht im 15-Minuten-Takt, statt wie bislang vermehrt üblich im Abstand von 20 oder 30 Minuten. Auch bei den Buslinien werden die Abfahrtszeiten nach 23 Uhr an den Takt der Stadtbahnen angepasst, wie das Unternehmen erklärt.

„In der gesellschaftlichen Diskussion um Klimaschutz und Luftreinhaltung rückt die Notwendigkeit eines attraktiven ÖPNV immer stärker in den Fokus. Eine Forderung hierbei zielt auf die Taktverdichtung des ÖPNV am Wochenende ab“, erklärten die Verkehrs-Betriebe bereits in einer Mitteilung vom Mai, in der die Änderungen ab Dezember vorgestellt wurden.

On-Demand-Angebot „Isi“ soll Nahverkehr in Köln verbessern und Busse und Bahnen entlasten

Dies führt bei fast allen Stadtbahn- und Buslinien zu veränderten Abfahrzeiten, hier gilt es, die Aushangfahrpläne an der Haltestelle oder auf der KVB-Homepage im Auge zu behalten. Zudem wird das Angebot der Kölner Verkehrs-Betriebe ab sofort durch den On-Demand-Service „Isi“ ergänzt, der zu den gängigen Tarifen per App oder Telefon für Fahrten im Raum Nippes, Porz und der Innenstadt gebucht werden kann. Wie die einzelnen Linien nun verkehren, hat die KVB in einem Infoflyer aufgeführt. (mo)

Auch interessant