1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Mallorca: Tui zieht Saisonstart vor – und macht Hoffnung für den Sommer

Erstellt:

Von: Benjamin Stroka

Ein Ferienflieger von Tui startet in den Morgenhimmel.
Tui hat die ersten Flüge nach Mallorca in dieser Saison bereits gestartet (Symbolbild). © Arnulf Hettrich/Imago

Tui fliegt schon im Februar nach Mallorca. Der Konzern hat den Saisonstart für Reisen auf die beliebte Insel deutlich vorgezogen. Gute Aussichten gibt es auch für den Sommer.

Düsseldorf – Der Urlaubsanbieter Tui hat den eigentlich traditionell für die Frühjahrs- und Ostersaison geplanten Saisonstart für Mallorca-Reisen vorgezogen. Schon am 11. Februar steuerten die ersten drei Urlaubsflieger die beliebte spanische Baleareninsel an.

Tui fliegt nach Mallorca – Flüge aus Düsseldorf, Frankfurt und Hannover

„Die Sehnsucht nach Sonne und Meer stimuliert jetzt auch die kurzfristige Nachfrage für das Mittelmeer. Wir starten wieder mit unseren ersten eigenen Maschinen – und das früher als in den Jahren zuvor“, sagt Stefan Baumert, Vorsitzender der Geschäftsführung von Tui Deutschland. Die tristen Februartage haben offenbar bei einigen Reiselustigen aus Deutschland für Fernweh gesorgt. Die ersten drei Flüge am 11. Februar seien bereits fast vollständig ausgebucht gewesen, erklärt Baumert.

Die drei „Tui fly“-Maschinen starteten am Freitagmorgen fast zeitgleich aus vom Flughafen Frankfurt, dem Flughafen Düsseldorf und dem Flughafen in Hannover. Bald sollen auch Flüge aus Stuttgart folgen.

Corona-Regeln auf Mallorca

In Spanien und somit auch auf Mallorca werden aktuell die Corona-Regeln deutlich gelockert. Seit dem 10. Februar gibt es keine Maskenpflicht im Freien mehr. Auf Mallorca fällt zudem ab Samstag (12. Februar) die 3G-Regel, die bislang für den Besuch von Restaurants, Cafés, Bars oder Fitnessstudio galt. In Spanien sinken seit Tagen die Corona-Zahlen. Nachdem die 7-Tage-Inzidenz im Zuge der Omikron-Welle zwischendurch auf über 1600 gestiegen war, sinken die Neuinfektionen derzeit wieder. Aktuell liegt die Inzidenz im Urlaubsland bei rund 600. Auch die Lage in den Krankenhäusern entspannt sich zunehmend.

Mallorca-Urlaub: Tui rechnet mit Reise-Boom im Sommer

Die Hochsaison für Reisen nach Mallorca ist und bleibt aber natürlich der Sommer. Tui zeigt sich trotz Pandemie auch diesbezüglich sehr optimistisch. So stünden die Chancen gut, „wieder an die Buchungszahlen vor Corona anzuschließen“, erklärt ein Sprecher des Reisekonzerns. Stefan Baumert nennt die Aussichten für die Sommersaison „mehr als vielversprechend“ und geht davon aus, dass sich Reisen im Sommer weiter normalisieren wird. Er rechnet zudem damit, dass im Sommer „erstmals seit Pandemiebeginn wieder alle Hotels auf den Balearen zur Verfügung stehen“.

Viele Hotels auf Mallorca sollen schon im Laufe des Frühjahrs wieder sukzessive für Urlauber öffnen, darunter auch mehrere Häuser von Tui. Zudem will Tui pünktlich zur Sommersaison sein neues Fünf-Sterne-Hotel an der Ostküste Mallorcas eröffnen. Das Luxusressort trägt den Namen „Tui Blue Sensatori Biomar“ und liegt im 3000-Einwohner-Ort Sa Coma. (bs) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant