1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Weihnachtsferien und Baustellen – auf den Autobahnen in NRW wird es voll

Erstellt:

Von: Maximilian Gang

Der Ferienverkehr, das Wetter und verschiedene Baustellen können zum Jahresende für volle Autobahnen in NRW sorgen. Wo in den nächsten Wochen Staus drohen.

Köln – Alljährlich fahren die Menschen über die Weihnachtsfeiertage zu ihren Liebsten, um gemeinsam ein paar besinnliche und ruhige Tage zu erleben. Ebenso alljährlich sorgen die vielen Reisenden zum Beginn und Ende der Ferien (23. Dezember bis 6. Januar) für Staus und stockenden Verkehr auf den Autobahnen. Verschiedene Baustellen tragen weiter zu den Störungen im Verkehrsfluss bei. 24RHEIN erklärt, wo Autofahrer über die Feiertage mehr Zeit, für ihre Fahrt durch Nordrhein-Westfalen einplanen sollten:

Stockender Verkehr auf einer Autobahn neben einer Baustelle im Winter
Stockender Verkehr auf einer Autobahn neben einer Baustelle im Winter (Archivbild). © Carsten Rehder/dpa

A1: Mehrere Baustellen in den Weihnachtsferien

A2: Baustelle in den Weihnachtsferien

Weihnachtsferien in NRW: Baustelle auf der A30

A33: Baustelle bei Paderborn in den Weihnachtsferien

A43: Baustellen und Einschränkungen zwischen Herne und Recklinghausen

A44: Baustelle in den Weihnachtsferien

A45: Talbrücke Rahmede immer noch gesperrt

Auch wenn die Strecken im Winter frei sind, gibt es bei Eis und Schnee einiges zu beachten: die richtige Bereifung beispielsweise. Wer mit falschen Reifen unterwegs ist, dem drohen Bußgelder und ein Punkt in Flensburg. (mg) Fair und unabhängig informiert, was in Köln & NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant