1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Bahnfahren kostenlos in ganz Deutschland – bis 26. September geht das noch

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lea Creutzfeldt

Ein Regionalzug fährt aus dem Hbf Köln.
Im September können Abo-Kunden kostenlos Bahn fahren (Symbolbild). © Oliver Berg/dpa

Kostenlos Bahnfahren in ganz Deutschland: Mit dem „Deutschland Abo-Upgrade“ kann man als Abo-Kunde im September zwei Wochen lang den Nah- und Regionalverkehr bundesweit gratis nutzen.

Köln – Die deutschen Nahverkehrsunternehmen starten pünktlich zur europäischen Mobilitätswoche am 13. September eine besondere Dankeschön-Aktion für ihre Abo-Kunden. Diese können noch bis zum 26. September in fast allen Verbünden den Nahverkehr sowie die Züge des DB-Regionalverkehrs ohne zusätzliche Kosten nutzen. Mit der Aktion wollen sich die ÖPNV-Unternehmen wie KVB Kölner Verkehrs-Betriebe und die Düsseldorfer Rheinbahn und Verkehrsverbünde wie der VRS nach eigenen Angaben für die Treue der Stammkunden und Stammkundinnen in Zeiten der Corona-Pandemie bedanken.

Gratis Bahnfahren im September: Wer ist berechtigt? Das Wichtigste im Überblick

Gratis Bahn fahren: Wie nutze ich das „Deutschland Abo-Uprade“?

Um als Abo-Kunde in der Zeit vom 13. bis 26. September den ÖPNV und DB Regionalverkehr deutschlandweit ohne weitere Kosten nutzen zu können, ist eine vorherige Online Registrierung erforderlich. Im Anschluss erhält man ein Aktionsticket per E-Mail, welches in Verbindung mit dem regulären Abo-Ticket als deutschlandweite Fahrkarte fungiert. Dabei gilt zu beachten, dass lediglich der DB Regionalverkehr deutschlandweit ohne Einschränkungen nutzbar ist.

Kostenlos Bahn fahren: Kann ich mit dem „Deutschland Abo-Upgrade“ ICE, IC oder EC nutzen?

Manche Verkehrsverbünde beteiligen sich nur teilweise an der Aktion. So ist es an einigen Orten beispielsweise nur möglich, die Nah- und Regionalverkehrszüge kostenlos zu nutzen. Die Busse sind allerdings von der Aktion ausgeschlossen. Inwieweit der Nahverkehr kostenlos in den einzelnen Verkehrsverbünden nutzbar ist, ist der Aktionsseite zu entnehmen.

„Deutschland Abo-Upgrade“: Kostenlos Bahnfahren von 13. bis 26. September 2021

Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen mussten die regionalen Verkehrsverbünde und -unternehmen im vergangenen Jahr hohe Einnahmeausfälle verkraften. Eine große finanzielle Hilfe waren dabei die Einnahmen aus Abo-Tickets, welche von der Stammkundschaft trotz Corona-Pandemie nicht gekündigt wurden. Mit der nun anstehenden Aktion wollen sich die Verkehrsverbünde für diese außergewöhnliche Treue bedanken.

Europäischen Mobilitätswoche: Vergünstigte Probe-Bahncard 25 für den Fernverkehr

Auch die Deutsche Bahn beteiligt sich an der besonderen Aktion. So können nicht nur die Züge des Regionalverkehrs wie S-Bahnen, Regionalbahnen und Regional-Express-Züge von Teilnehmern der Aktion ohne weitere Kosten deutschlandweit genutzt werden.

Zusätzlich erhalten Abo-Kunden während des Aktionszeitraumes die Möglichkeit, eine Probe-Bahncard 25 für 7,99 Euro (anstatt regulär 17,99 Euro) zu erwerben. Diese ermöglicht es, über drei Monate 25 Prozent Rabatt auf alle Fernverkehrstickets der Deutschen Bahn zu erhalten. Zuletzt gab es im Fern- und Regionalverkehr immer wieder streikbedingte Ausfälle. Bislang haben sich die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft GDL nicht geeinigt. (lc) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant