1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Verkehr

Bahn-Baustelle in Köln sorgt für Ausfälle in NRW: Diese Züge sind betroffen

Erstellt:

Von: Benjamin Stroka

Die Bahn baut in Köln-Deutz. Durch die Großbaustelle gibt es bis Mitte Dezember große Einschränkungen im Zugverkehr. RE, RB, S-Bahn und Fernverkehr sind betroffen.

Köln – Bahnfahrende in NRW müssen sich für rund drei Wochen auf größere Beeinträchtigungen einstellen. Am Bahnhof Köln Messe/Deutz finden seit dem 18. November bis zum 12. Dezember Bauarbeiten statt. Zwei Gleise auf der Hohenzollernbrücke in Köln müssen gesperrt werden. Es gibt Ausfälle im Fern- und Nahverkehr der Deutschen Bahn.

Die Deutsche Bahn spricht von „erheblichen Beeinträchtigungen des Zugverkehrs rund um den Bahnhof Köln Messe/Deutz und Köln Hbf“. Dadurch kommt es auch in weiteren Teilen von NRW zu Einschränkungen, unter anderem in Düsseldorf, Bonn oder Solingen. 24RHEIN zeigt einen Überblick zu den betroffenen Bahn-Linien.

Ein ICE der Deutschen Bahn neben einer S-Bahn auf den Gleisen am Bahnhof Köln Deutz.
Durch die Bauarbeiten in Köln-Deutz gibt es Beeinträchtigungen im Fernverkehr und im Nahverkehr (Symbolbild). © Christoph Hardt/Panama Pictures /Imago

Bahn-Baustelle in Köln-Deutz: Diese RE-, RB- und S-Bahn-Züge sind betroffen

Im Regional- und S-Bahn-Verkehr gibt es durch die Baustelle in Köln-Deutz zahlreiche Ausfälle. Teilweise können Haltestellen nicht angefahren werden, in anderen Fällen fallen Züge komplett aus. Zudem müssen mehrere Bahnen Umleitungen fahren, was zu Verspätungen führen kann. „Die Auswirkungen fallen je nach Bauphase und Linie unterschiedlich aus“, erklärt die Deutsche Bahn.

Ausfälle und Umleitungen bei RE, RB und S-Bahn:

Linie: RE1 (Aachen–Köln–Düsseldorf–DuisburgEssenDortmundHamm)

► Zeitraum: 25. November bis 7. Dezember

► Auswirkungen: Es gibt Ausfälle zwischen Flughafen Köln/Bonn und Köln Hauptbahnhof sowie Ausfälle zwischen Düsseldorf Hauptbahnhof und Aachen Hauptbahnhof.

Linie: RE5 (Koblenz–Bonn–Köln–Düsseldorf–Duisburg–Oberhausen–Wesel)

► Zeitraum: 25. November, 1:00 Uhr, bis 2. Dezember, 21:00 Uhr

► Auswirkungen: Die Züge werden zwischen Düsseldorf Hbf und Köln Süd umgeleitet. Die Haltestellen Düsseldorf-Benrath, Leverkusen Mitte, Köln Mülheim, Köln Messe/Deutz und Köln Hbf entfallen. Ersatzweise halten die Züge dafür in Neuss Hbf und Dormagen.

Linie: RE6 (Köln/Bonn Flughafen–Neuss–Düsseldorf–Duisburg–Essen–Dortmund–Hamm–Bielefeld–Minden)

► Zeitraum: 18. November, 0:50 Uhr, bis 7. Dezember, 5:00 Uhr

► Auswirkungen: Die Züge werden zwischen Düsseldorf Hbf und Köln/Bonn Flughafen umgeleitet. Die Haltestellen Düsseldorf-Bilk, Neuss Hbf, Dormagen und Köln Hbf entfallen.

Linie: RE7 (Rheine–Münster–Hamm–HagenWuppertal–Köln–Neuss–Krefeld)

► Zeitraum: 25. November, 0:30 Uhr, bis 7. Dezember, 0:30 Uhr

► Auswirkungen: Die Züge um 5:35 Uhr und 6:35 Uhr halten nicht in Köln Messe/Deutz. Die anderen RE7-Züge in Köln Messe/Deutz halten am S-Bahnsteig. Die Züge fahren am Köln Hbf früher als gewohnt.

Linie: RE8 (Mönchengladbach–Köln–Köln/Bonn Flughafen–Troisdorf–Bonn-Beuel–Koblenz)

► Zeitraum: 19. November bis 12. Dezember

► Auswirkungen: Im gesamten Zeitraum gibt es immer wieder Fahrplanänderungen und Ausfälle. Die Züge halten im gesamten Zeitraum nicht am Köln Hbf und an Köln Messe/Deutz. Ersatzweise halten die Züge in Köln Süd.

Linie: RE9 (Aachen–Köln–Troisdorf–Au (Sieg)–Betzdorf–Siegen)

► Zeitraum: 19. November bis 11. Dezember

► Auswirkungen: Im gesamten Zeitraum gibt es immer wieder Fahrplanänderungen, Umleitungen und Ausfälle. Die Züge halten im Zeitraum nicht am Köln Hbf und an Köln Messe/Deutz. Ersatzweise halten die Züge in Köln Süd.

Linie: RE12/RE22/RB22/RB24 (Köln–Euskirchen–Gerolstein–Trier)

► Zeitraum: 19. November bis 12. Dezember

► Auswirkungen: Im gesamten Zeitraum gibt es immer wieder Fahrplanänderungen, Umleitungen und Ausfälle. Die Ausfälle betreffen vor allem den Abschnitt zwischen Köln Messe/Deutz und Köln Hbf sowie Euskirchen.

Linie: RB25 (Köln–Overath–Engelskirchen–Marienheide–Meinerzhagen–Lüdenscheid)

► Zeitraum: noch nicht bekannt

► Auswirkungen: noch nicht bekannt

Linie: RB27 (Mönchengladbach–Rommerskirchen–Köln–Troisdorf–Bonn-Beuel–Koblenz)

► Zeitraum: 19. November bis 12. Dezember

► Auswirkungen: Im gesamten Zeitraum gibt es immer wieder Fahrplanänderungen und Ausfälle. Die Züge halten im gesamten Zeitraum nicht am Köln Hbf und an Köln Messe/Deutz. Ersatzweise halten die Züge in Köln Süd.

Linie: RB38 (Köln Messe/Deutz–Horrem–Bedburg)

► Zeitraum: 19. November bis 12. Dezember

► Auswirkungen: Im gesamten Zeitraum gibt es immer wieder Fahrplanänderungen, Umleitungen und Ausfälle. Die Ausfälle betreffen vor allem den Abschnitt zwischen Köln Messe/Deutz und Köln Hbf sowie Horrem.

Linie: RB48 (Wuppertal-Oberbarmen–Solingen–Köln–Bonn–Bonn-Mehlem)

► Zeitraum: 25. November bis 7. Dezember

► Auswirkungen: Die Züge zwischen Köln Hbf und Leverkusen-Manfort fallen aus.

Linie: S11 (Bergisch-Gladbach–Köln–Neuss–Düsseldorf–Düsseldorf Flughafen Terminal)

► Zeitraum: 21. November bis 9. Dezember

► Auswirkungen: Im gesamten Zeitraum gibt es immer wieder Fahrplanänderungen, Umleitungen und Ausfälle. Die Ausfälle betreffen vor allem den Abschnitt zwischen Köln-Nippes/Köln Hbf sowie Köln-Mülheim/Köln-Dellbrück.

Linie: S12/S19 (Au (Sieg)–Hennef–Troisdorf–Köln/Bonn Flughafen–Köln–Horrem–Düren)

► Zeitraum: 21. November bis 9. Dezember

► Auswirkungen: Im gesamten Zeitraum gibt es immer wieder Fahrplanänderungen, Umleitungen und Ausfälle. Die Ausfälle betreffen vor allem den Abschnitt zwischen Köln-Nippes/Köln Hbf sowie Köln-Mülheim/Köln-Dellbrück.

Angaben ohne Gewähr. Quelle: zuginfo.nrw

Bahn-Baustelle in Köln-Deutz: Auswirkungen auf den Fernverkehr (ICE, IC)

Auch im Fernverkehr, also bei ICE und IC, gibt es Beeinträchtigungen. So werden im Zeitraum immer wieder Züge zwischen Düsseldorf und Köln, Köln und Bonn sowie Köln und Solingen ausfallen. Andere Züge auf den Streckenabschnitten werden umgeleitet. Das gilt auch für die Strecke Koblenz–Köln. Dort kündigte die Bahn ebenfalls Umleitungen an. „Es kommt zu Fahrzeitverlängerungen und Haltausfällen“, erklärt die Deutsche Bahn weiter.

Bahn-Baustelle in Köln-Deutz: Was passiert dort?

Während der Bauarbeiten werden acht neue Weichen mit 100 Schwellen am Bahnhof Köln Messe/Deutz verbaut. Die Arbeiten sind sehr aufwändig, weil die Weichen aus den 1990er-Jahren teilweise über 50 Meter lang sind. Daher setzt die Bahn auch einen Schienenkran ein. Die Weichenerneuerung kostet rund 2,3 Millionen Euro.

Neben den Bahn-Einschränkungen im Großraum Köln aufgrund der Großbaustelle gibt es ab dem 21. November noch weitere Beeinträchtigungen beim Zugverkehr in NRW. Wie wa.de berichtet, schränkt die Bahn den Regionalverkehr in Teilen des Landes ein. Grund sind hohe Krankenstände. (bs) Hinweis: Dieser Text wurde zuletzt am 28. November aktualisiert. Neuerung: Aktualisierte Einschränkungen bei einzelnen Linien. Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant