1. 24RHEIN
  2. People

Barbara Schöneberger bei Antenne NRW – eigene Sendung „barba radio show“

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Barbara Schöneberger moderiert die deutsche ESC-Show
Barbara Schöneberger, hier als Moderatorin der ESC-Show 2021, ist künftig auch bei Antenne NRW zu hören. © Uwe Ernst/dpa

Der neue Radiosender Antenne NRW darf sich über einen hochkarätigen Gast freuen: Barbara Schöneberger geht immer sonntags auf Sendung.

Köln ‒ Sie gilt als eine der bekanntesten und beliebtesten Entertainerinnen Deutschlands, vertreibt seit 2015 ihr eigenes Magazin ‒ und hat künftig auch im Radioprogramm von Antenne NRW einen festen Platz. Die Rede ist natürlich von Barbara Schöneberger, die mit ihrer „barba radio show“ beim neuen Radiosender in Nordrhein-Westfalen Halt macht. Die Show, in der Schöneberger sich mit allerhand bekannten Gästen aus der Show- und Entertainment-Welt unterhält, wird seit dem 2. Januar 2022 jeden Sonntag von 9 bis 12 Uhr auf dem Sender übertragen ‒ ein ganz schöner Coup, bedenkt man, dass Antenne NRW erst seit wenigen Monaten „on air“ ist und bereits Radio Köln-Moderator Christian vom Hofe „verpflichten“ konnte.

Barbara Schöneberger künftig bei Antenne NRW zu hören: „Drei Stunden lang gehört NRW mir“

„Liebe Freunde, ich hab‘s geschafft! Ich bin jetzt endlich in NRW im Radio mit meiner eigenen Show! Ich freue mich wahnsinnig!“, erklärt die gebürtige Münchenerin selbst ‒ und schickt gleich noch eine Liebeserklärung an das Rheinland hinterher. „Der Rheinländer an sich ist einfach der lustigere Mensch. Wenn du abends ‘ne Party hast und am Ende stehen noch zwei, dann kommen garantiert beide ausm Rheinland. Das ist einfach eine Mentalität, die dem Leben und der guten Laune sehr zugetan ist und das liegt mir auch sehr nahe. Insofern ist es nur schlüssig und logisch, dass ich dort endlich jetzt auch sende. Drei Stunden lang gehört Nordrhein-Westfalen dann so ein Stück weit auch mir.“

Barbara Schöneberger: Herkunft, Werdegang, Karriere

Barbara Schöneberger heißt mit bürgerlichem Namen Barbara von Schierstädt und ist eine deutsche Fernseh- und Radiomoderatorin, Entertainerin, Schauspielerin und Sängerin. Von 1994 bis 1999 studierte sie Soziologie, Kommunikationswissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität Augsburg. 1998 startete sie in der Sat.1-Sendung „Bube, Dame, Hörig“ ihre TV-Karriere, feierte 2001 ihren ersten TV-Erfolg mit der Talkshow „Blondes Gift“. Seitdem ist sie regelmäßig in verschiedenen deutschen Fernsehformaten zu sehen und vertreibt seit 2015 zudem die Frauenzeitschrift „Barbara“.

Bislang waren die Episoden der „barba radio show“, es gibt inzwischen schon über 160, vor allem in einer eigens dafür von Schöneberger kreierten App abrufbar ‒ seit dem 2. Januar kommen nun also auch diejenigen in den Genuss der Show, die sich bislang in der Podcast-Ecke noch nicht so auskennen. Unter anderem Stars wie Laura Wontorra, Oliver Pocher oder auch Evelyn Burdecki waren bereits zu Gast, zum Radio-Debüt der Show am 2. Januar wurde eine Episode mit Michael Patrick Kelly vom Sender mit Sitz in Düsseldorf ausgestrahlt.

Antenne NRW: Radio-Show von Barbara Schöneberger im Programm ‒ „Mit den Waffeln einer Frau“

Und wie bringt die bekannte Moderatorin ihre Gäste so richtig in Plauderlaune? In der Regel bei einer ordentlichen Portion Waffeln, die die Gastgeberin vor Aufzeichnung jeder Folge backt. Nicht ganz ohne Kalkül, wie sie selbst erklärt. „Bei selbst gebackenen Waffeln geben die Leute Geschichten preis, die ihr noch nicht gehört habt. Es sind die tollsten Stars Deutschlands – Musiker, Sportler, Schauspieler – wir haben sie alle!“ Mit den „Waffeln einer Frau“ will sie diesen also auch das ein oder andere Geheimnis entlocken ‒ ob dies gelingt, können Hörerinnen und Hörer von Antenne NRW nun an jedem Sonntag beurteilen.

Unterm Strich: Nach dem Zugang von Christian vom Hofe erweitert Antenne NRW das Programm um einen weiteren, bekannten Namen. Und wenn Barbara Schöneberger ihre „Waffeln einer Frau“ einsetzt, will man sich es mit ihr sicher auch nicht verscherzen... (mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant