1. 24RHEIN
  2. People

Bianca „Bibi“ Claßen (früher Heinicke): Die Frau, die BibisBeautyPalace ist

Erstellt:

Von: Johanna Werning

YouTuberin Bianca «Bibi» Claßen
Bianca Claßen: Mit dem Kanal BibisBeautyPalace auf YouTube erfolgreich (Archivbild) © Jens Kalaene/dpa

Bianca „Bibi“ Claßen hat ein Händchen für Mode und Beauty. Mit ihrem Kanal BibisBeautyPalace auf der Videoplattform YouTube teilt sie ihre Erfahrungen mit Millionen Abonnenten und gibt Tipps in Sachen Kosmetik und Mode.

Köln – Am 2. Dezember 2012 lud Bianca Claßen ihr erstes Video auf der Videoplattform YouTube hoch. Damals stellte sie ein Tutorial für eine seitliche Flechtfrisur vor. Auch die nächsten Videos beschäftigen sich mit Anleitungen für verschiedene Frisuren. Damals hätte sich die am 6. Februar 1993 als Bianca Heinicke geborene Kölnerin wohl nicht träumen lassen, in die Top Five der YouTube-Kanäle in Deutschland aufzusteigen. Bianca Claßen studierte nach dem Abitur Sozialwissenschaften, doch dieses Studium brach sie ab, nachdem BibisBeautyPalace immer erfolgreicher und damit zu einem Vollzeitjob wurde.

BibisBeautyPalace: Mit dem YouTube-Kanal erkennt Bianca Claßen die Zeichen der Zeit

Das Geheimnis des Erfolgs von Bianca Claßen auf YouTube lässt sich im Nachhinein leicht ergründen. Denn beim Kanal BibisBeautyPalace kommen verschiedene Faktoren zusammen:

Nach dem Start ihres Kanals auf YouTube kooperierte die Webvideoproduzentin schnell mit erfolgreichen YouTubern. Es gab viele gemeinsame Clips mit Dagi Bee und deren damaligem Freund Liont. Die Zusammenarbeit endete im Jahr 2015, bis dahin profitierten aber alle drei Beteiligten von der Popularität der anderen und erzielten über die befreundeten Kanäle eine größere Reichweite. Dieser geschickte Schachzug hat die Bekanntheit von Bianca Claßen schnell gesteigert.

Bianca Claßen: In BibisBeautyPalace sehr humorvoll

Ein weiteres Element, das Bianca Claßen in ihren Kanal auf YouTube eingebaut hat, sind witzige Videos, in denen sie „10 Arten“, etwas zu tun, übertrieben darstellt. Der erste Beitrag dieser Art erschien 2013 auf BibisBeautyPalace und zeigte „10 Arten, Schluss zu machen“. Diese Art Clips erhielten sofort regen Zuspruch und die Fans drückten in den Kommentaren ihre Begeisterung aus. Tatsächlich machen solche Videos nur einen kleinen Teil des riesigen Angebots auf BibisBeautyPalace aus, aber sie gehören zu den am meisten angeklickten Inhalten auf dem Kanal.

Ebenfalls sehr beliebt sind Videos, in denen sich die Influencerin einer Challenge stellt. Ob „Schminken ohne Spiegel“, „Candy Challenges“, Kuss- oder Smoothie-Herausforderungen – Millionen Zuschauer klicken diese Inhalte an. Denn hier punktet Bianca Claßen ebenfalls mit ihrer natürlichen Art und der Tatsache, dass sie über sich selbst lachen kann und sich nicht zu wichtig nimmt.

Bianca Claßen: Die Influencerin mobilisiert ihre junge Zielgruppe

Die Reichweite von BibisBeautyPalace wuchs sehr schnell. Obwohl der Kanal erst im Dezember 2012 an den Start ging, erschienen bereits im Februar 2014 rund 500 Teenager auf dem Roncalliplatz in Köln, um Autogramme von Bianca Claßen und Kollegin Dagi Bee zu ergattern. Bei der nicht genehmigten Veranstaltung bildete sich eine große Menschentraube und es kam zu einer Massenhysterie, in deren Folge vier jugendliche Follower leichte Verletzungen davontrugen. Die Polizei konnte die Sicherheit nicht gewährleisten und löste die Versammlung auf. Die beiden Influencerinnen mussten sich einem Bußgeldverfahren stellen. Der Erfolg von BibisBeautyPalace führte zu Tumulten bei weiteren Treffen mit den Fans, weshalb auch diese Termine aus Sicherheitsgründen vorzeitig beendet wurden.

Dieses Phänomen gibt es überall, wo ein Auftritt von Bianca Claßen angekündigt wird. Im Herbst 2016, damals hatte BibisBeautyPalace noch keine vier Millionen Abonnenten, musste die Polizei einen Auftritt in Wien bereits nach wenigen Minuten beenden. Vor einer Mömax-Filiale versammelten sich rund 3.000 Fans, um sich ein Autogramm von der jungen Kölnerin zu sichern. Sobald diese auftauchte, geriet die Masse vollkommen außer Kontrolle. Weinende und verletzte Kinder mussten aus der Menge gerettet und „Bibi“ in Sicherheit gebracht werden.

BibisBeautyPalace: Der Einfluss der Influencerin sorgt für Kritik

Experten schätzen das Einkommen von Bianca Claßen auf mittlerweile etwa 100.000 Euro pro Monat. Seit Oktober 2014 managt die Künstleragentur Check One Two Perfect die Online-Angebote rund um BibisBeautyPalace. Die Agentur gehört zum Teil dem Schauspieler Tom Beck.

Die Influencerin generiert unter anderem Einnahmen aus folgenden Quellen:

Kritiker bemängeln, dass die Influencerin auf ihrem Kanal bei YouTube besonders eine jugendliche Zielgruppe anspricht. Diesen fehlt die Reife, um die mehr oder weniger versteckten Werbebotschaften in den Clips zu erkennen. Gleichzeitig genießt Bianca Claßen das Vertrauen ihrer Zuschauer und wird als Vorbild gesehen. Daher fällt es ihr leicht, die Konsumgewohnheiten ihrer jugendlichen Fans zu beeinflussen.

Jan Böhmermann hat BibisBeautyPalace bereits dreimal öffentlich kritisiert. Einmal bemängelte er das „schamlose Product Placement“ in den Videos, ein anderes Mal richtete sich seine Ablehnung gegen ein als „Bibi-Phone“ von der Deutschen Telekom vermarktetes Smartphone. 2019 machte Bianca Claßen Werbung für das Smartphone-Spiel „Coin Master“, das einen gewissen Glücksspielcharakter hat. Die Influencerin äußerte auf einer 2015 in Berlin abgehaltenen Konferenz zum Thema Internet-Marketing keinerlei Bedenken in Bezug auf Schleichwerbung. Sie sah maximal Defizite beim Problembewusstsein der Zuschauer.

Bianca Claßen: Die Familie als Teil von BibisBeautyPalace

Ursprünglich hieß Bianca Claßen Bianca Heinicke, denn die junge Influencerin ist seit 2018 verheiratet und hat den Namen ihres Mannes angenommen. Mit ihrem Ehemann Julian Claßen, der den YouTube-Kanal „Julienco“ betreibt, ist sie bereits seit einigen Jahren liiert. Die beiden führen BibisBeautyPalace über die Julian Claßen & Bianca Heinicke GbR gemeinsam. Julian tritt auch in vielen Clips zusammen mit seiner Frau auf. Die beiden sind seit ihrer Jugend ein Paar. Gemeinsam machten Bianca und Julian ihr Abitur und zogen nach Siegen, um ihr Studium zu beginnen. In ihrer ersten gemeinsamen Wohnung startete Bibi ihre YouTube-Karriere. Mit zunehmendem Erfolg zog das Influencer-Paar zurück in ihre Heimatstadt Köln.

Die Familiendaten im Steckbrief:

Die Tochter erlitt wenige Wochen nach der Geburt einen Leistenbruch und musste operiert werden. Mittelwelle geht es Emily aber wieder gut. Wenige Monate nach Emilys Geburt verkündete die Influencerin auf BibisBeautyPalace, dass sie einem dritten Kind nicht abgeneigt sei, aber dass die Familie zuerst einige Jahre zu viert genießen wolle.

Seit Bianca Claßens Schwangerschaften und der Geburt der Kinder Lio und Emily dreht sich auf BibisBeautyPalace vieles um diese Themen. Dabei kommen Mode und Beauty sowie Lifestyle thematisch allerdings nicht zu kurz. Es ist eher so, dass die Influencerin nun eine breitere Zielgruppe vom Teenageralter bis hin zu jungen Erwachsenen erreicht. Neben ihren Vlogs spricht Bibi vor allem in ihrem Podcast „Das ist ja Claße(n)“ über ihren Alltag als Mutter und das junge Familienleben. Die erste Folge löste jedoch große Kritik aus: Bibi und Julian sprachen über ihr luxuorisöses Heim – inklsuvive 40 Metern Schrankwand.

BibisBeautyPalace: Ebenso erfolgreich auf Instagram

Ein gutes Gespür für Trends beweist Bianca Claßen auch bei Instagram. So erfolgreich sie auf YouTube seit Jahren agiert: Mittlerweile ist Instagram nach Facebook die weltweit am zweithäufigsten genutzte Social-Media-Plattform. Deshalb ist BibisBeautyPalace auch dort vertreten und konnte bereits rund 7,7 Millionen Abonnenten für sich gewinnen. Während bei YouTube die unterhaltsamen oder informativen Videos im Vordergrund stehen, zeigt Bianca Claßen auf Instagram beeindruckende Fotos. Auch hier punktet sie mit ihrer offenen und unbeschwerten Art. Erkennen die Nutzer Bilder, die „ungeschickt“ bearbeitet worden sind, steht sie dazu und lacht mit.

Auch interessant