1. 24RHEIN
  2. People

Calvin Kleinen macht Instagram-Pause: „Macht euch keine Sorgen“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Knupp

Calvin Kleinen im weißen Unterhemd und Knopf im Ohr
„Macht euch keine Sorgen“: Mit diesen Worten verabschiedet sich Calvin Kleinen in eine Instagram-Pause (Screenshot). © Instagram/calvin92

Realitystar Calvin Kleinen macht Pause auf Instagram, verrät aber nicht warum. Fans sollen sich trotzdem keine Sorgen um ihn machen.

Köln/Aachen – Was ist los bei Calvin Kleinen? Am Montag (7. Juni) überraschte der Realitystar seine Fans mit einer Ankündigung: „So Freunde, ich wollte euch Bescheid sagen und zwar: Für die nächsten zwei Wochen werde ich mich hier bei Instagram sehr weit zurück ziehen.“ Während der 29-Jährige seine Story aufnimmt, liegt er offenbar in einem Bett mit weißer Bettwäsche vor einer dunklen Holzvertäfelung. Ist er in einem Hotel? Die Kulisse sieht jedenfalls anders aus, als das heimische Dachgeschoss bei Mama.

Calvin Kleinen erklärt, es kämen eventuell „ganz kleine Sachen.“ Aber: „Geht einfach mal davon aus, dass gar nix kommt.“ Wenn überhaupt will er in den nächsten 14 Tagen ein, zwei Sachen posten in seiner Story und den Beiträgen. Das Postfach werde trotzdem gecheckt. Warum er eine Insta-Pause einlegt, erklärt Calvin nicht.

Calvin Kleinens Fans sollen sich keine Sorgen machen

Stattdessen wendet er sich an seine Fans: „Deswegen, passt gut auf euch auf, bleibt gesund.“ Er mache eine kleine Instagram-Pause. „Bleibt gesund, bleibt stabil und macht euch keine Sorgen, wird alles gut. Alles ist okay, mache nur ‘ne kleine Pause zwei Wochen. Ciao!“, lautet die kryptische Botschaft am Ende seiner Story.

„Alles okay“ klingt zwar nicht nach größeren Problemen, aber was hat es mit der Auszeit auf sich? Vielleicht hat Calvin einfach nur viel zu tun. Neben seinem Vodka-Geschäft hat der 29-Jährige auch neue Musik angekündigt. Möglicherweise steht auch ein neues TV-Projekt an. Zuletzt war Calvin Kleinen bei „Promis unter Palmen“ im Fernsehen zu sehen. Die Sendung wurde allerdings nach zwei Folgen aus dem Programm genommen – aus Pietätsgründen. Teilnehmer Willi Herren verstarb unerwartet in Köln. Mit ihm war auch Calvin Kleinen gut befreundet. Calvin besuchte Willi Herrens Grab am Tag nach der Beerdigung.

Calvin Kleinen nicht bei „Ex on the Beach“

Im Fernsehen wurde es danach ruhig um Calvin Kleinen. Viele Fans hatten ihn im Format „Ex on the Beach“ vermutet, weil dort seine ehemalige Flamme Roxy teilnimmt. Doch den Gerüchten erteilte Calvin eine Absage. Die Instagram-Pause soll außerdem nur zwei Wochen dauern. Reicht das aus, um ein Reality-Format zu drehen? Ebenfalls unwahrscheinlich ist es, dass der 29-Jährige auf Wohnungssuche ist. Calvin Kleinen wohnt gerne bei seiner Mutter und denkt gar nicht ans Ausziehen. Zuletzt war Calvin Kleinen auf sich allein gestellt, als Mama im Urlaub war.

Das Rätsel um Calvin Kleinens Instagram-Abstinenz wird sich also frühestens in zwei Wochen lösen, falls der Realitystar dann verraten möchte oder darf, wozu er die Pause genutzt hat. Oder die Erklärung ist viel simpler als gedacht: Calvin macht Pause, um eine Pause zu machen.

Unterm Strich: Calvin Kleinen setzt ein Pokerface auf und erklärt nüchtern, dass jetzt zwei Wochen Funkstille herrscht. Wozu er die Instagram-Pause nutzt, bleibt erstmal sein Geheimnis. (sk)

Auch interessant