1. 24RHEIN
  2. People

Caroline Bosbach: Comeback bei „Let‘s Dance“ (RTL) – weil Michelle aussteigt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mick Oberbusch

Caroline Bosbach tanzt mit Valentin Lusin, Michelle und Polanc eingeklinkt
Der einen Freud ist der anderen Leid: Michelle (klein) ist raus, Caroline Bosbach wieder bei „Let‘s Dance“ dabei (Montage) © RTL/Stefan Gregorowius & Rolf Vennenbernd/dpa

Unverhofftes Comeback für Caroline Bosbach bei „Let‘s Dance“ (RTL)! Die 32-Jährige nimmt den Platz von Sängerin Michelle ein, die aussteigt.

Köln – Eigentlich war das Abenteuer „Let‘s Dance“ bei RTL für Caroline Bosbach nach dem Slowfox zu „Du trägst keine Liebe in dir“ von Echt in Woche fünf vorbei. Von der Jury erhielten sie und ihr Tanzpartner Valentin Lusin 14 Punkte, die Zuschauer riefen nicht ausreichend an – und die Tochter von Wolfgang Bosbach musste die Show verlassen. Doch nun die überraschende und sicher auch für Bosbach unverhoffte Wendung: Die 32-Jährige kehrt in Folge sechs (Freitag, 31. März, 20:30h) zurück! Der Grund: Sängerin Michelle, eigentlich noch im Wettbewerb, muss aufgrund von Rückenproblemen das Handtuch werfen.

Caroline Bosbach
Geboren27. November 1989 (Alter 32 Jahre)
ElternSabine Bosbach, Wolfgang Bosbach
BerufPolitikerin, Autorin, Moderatorin

Caroline Bosbach: „Let‘s Dance“-Comeback auf RTL – „Nacht wird noch lang“

Caroline Bosbach erfuhr am Mittwochabend (30. März) von der für sie freudigen Nachricht – und traf sich natürlich gleich wieder mit Tanzpartner Lusin im Trainingsstudio. „Wir sind zurück, ihr seht es schon“, so Bosbach in einem Video, während sie bereits in der Trainingshalle steht. „Wir wünschen Michelle von Herzen gute und schnelle Besserung, pfleg dich schnell wieder gesund. Aber wird werden dich würdig vertreten“, ist sich die Nachwuchspolitikerin sicher. Auch wenn man lediglich einen Tag Zeit habe, um eine komplett neue Choreografie auf die Beine zu stellen. „Die Nacht wird noch lang“, erklärt deshalb auch ihr Tanzpartner.

Caroline Bosbach: Bisherige Liveshows bei „Let‘s Dance“ (RTL)

Caroline Bosbach kehrt zu „Let‘s Dance“ (RTL) zurück – nur rund 24 Stunden für Choreo

Doch ob nun viel Zeit zur Vorbereitung, oder nicht: Das Duo wird sicher alles daran setzen, die unverhoffte, zweite Chance zu nutzen – und es besser zu machen als in der Vorwoche, wo es von der Jury durchaus Kritik gab. Egal was Caroline Bosbach nach ihrem „Let‘s Dance“-Abenteuer eigentlich vorhatte – es muss zumindest noch ein wenig länger auf sich warten lassen. Ausstrahlung am 31. März 2022 live bei RTL und RTL+.

Unterm Strich: Bosbach is back! Caroline darf wieder bei „Let‘s Dance“ mittanzen und profitiert dabei von Rückenproblemen einer Kontrahentin, der sie aber natürlich sofort die besten Genesungswünsche schickt. Dann sind wir mal gespannt, was man mit nur rund 24 Stunden Training so auf die Beine stellen kann...(mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant