1. 24RHEIN
  2. People

„Let‘s Dance“ (RTL): So schlug sich Caroline Bosbach in Folge eins – Tanzpartner steht fest

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Caroline Bosbach (r.) mit Tanzpartner Valentin Lusin bei „Let‘s Dance“
Bilden in den kommenden Wochen ein Tanzpaar bei „Let‘s Dance“: Caroline Bosbach mit Valentin Lusin. © RTL/Stefan Gregorowius

Caroline Bosbach hat ihr „Let‘s Dance“-Abenteuer aufgenommen. In der Auftaktfolge der RTL-Show schlug sie sich gut – und machte Bekanntschaft mit ihrem Tanzpartner.

Köln – Trotz „nullkommanull Erfahrung“ beim Tanzen hat sich Caroline Bosbach ins Abenteuer „Let‘s Dance“ getraut. Am Freitagabend (18. Februar) wurde die Auftaktfolge der RTL-Show ausgestrahlt (auch bei RTL+ abrufbar) – und Bosbach musste gleich beweisen, was sie drauf hat. Zudem lernte sie den Tanzpartner kennen, mit dem sie in den kommenden Wochen um den Titel des „Dancing Star“ kämpft. Und blickt man auf dessen bisherige Erfolge, lässt sich bereits sagen, dass Plüsch-Geißbock Hennes Bosbach durchaus Glück gebracht hat.

„Let‘s Dance“ (RTL): Promis und Profitänzer 2022 – Caroline Bosbach tanzt mit Valentin Lusin

Zu Beginn durfte Caroline Bosbach, die laut Eigenaussage keine Angst vor Juror Joachim Llambi hat, mit ihrer Promi-Kollegin Lilly zu Sayn-Wittgenstein einen Wiener Walzer demonstrieren und machte dabei keine allzu schlechte Figur. Und das, obwohl sie in einem Interview vor dem Start abermals an ihren Tanzkünsten zweifelte. Für ihre Darbietung erhielt die Tochter von Wolfgang Bosbach 16 von 30 möglichen Punkten – und reihte sich damit ordentlich ins Mittelfeld ein.

Caroline Bosbach bei „Let‘s Dance“ (RTL): Tanzpartner Valentin Lusin feierte bereits Erfolge

Der spannendste Aspekt ereignete sich jedoch gegen Ende der Show: Die Promis bekamen ihre Tanzpartnerinnen und Tanzparnter zugeteilt. Caroline Bosbach geht künftig mit Valentin Lusin, dessen Ehefrau Renata ebenfalls als Showtänzerin dabei ist, auf die Jagd nach dem „Dancing Star“. Lusin ist im „Let‘s Dance“-Universum bei Weitem kein unbeschriebenes Blatt, 2019 erreichte er mit Ella Endlich wie auch 2021 mit Valentina Pahde Platz 2. Möglicherweise geht es mit Caroline Bosbach ja sogar noch etwas höher hinaus.

Unterm Strich: Mit Valentin Lusin hat Caroline Bosbach einen Tanzpartner der Extraklasse erwischt. Möglicherweise bringt er ihr noch den ein oder anderen Schritt bei – oder arbeitet mit ihr an ihrem Selbstbewusstsein, damit sie sich künftig auch etwas mehr zutraut, als „nur für den Hausgebrauch“ zu tanzen. (mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant