1. 24RHEIN
  2. People

Caroline Bosbach: In welchen TV-Shows die Politiker-Tochter schon zu sehen war

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mick Oberbusch

Caroline Bosbach steht an einem Treppengeländer und lächelt in die Kamera
Carolin Bosbach war bereits vor „Let‘s Dance“ in verschiedenen TV-Formaten zu sehen. © Jens Schicke/Imago

Caroline Bosbach nimmt 2022 an „Let‘s Dance“ teil – für die Tochter von Politiker Wolfgang Bosbach bei weitem nicht die erste TV-Erfahrung.

Köln – Wenn die neue Staffel von „Let‘s Dance“ auf RTL beginnt, ist auch Caroline Bosbach mittendrin. Die Tochter von CDU-Politiker Wolfgang Bosbach duelliert sich mit etlichen anderen Promis um den Titel des „Dancing Star“. Damit setzt sie eine TV-Karriere fort, die für die 32-Jährige bereits vor einigen Jahren begonnen hat.

Carolin Bosbach
Geboren27. November 1989 (Alter: 32 Jahre)
ElternWolfgang Bosbach, Sabine Bosbach
BerufPolitikerin, Moderatorin

Caroline Bosbach: In welchen TV-Sendungen sie schon zu sehen war

Denn Bosbach ist auf der deutschen TV-Landkarte keine Unbekannte: Bereits in mehreren Fernseh-Formaten wirkte die Nachwuchspolitikerin (CDU) und Autorin mit. Unter anderem war sie im August 2019 beim Sommer-Special von „Grill den Henssler“ zu sehen – und räumte gemeinsam mit ihrem Vater sowie weiteren Promis wie Oliver Pocher den Tagessieg bei der Kochshow ab. Etwas privater wurde es dann in der VOX-Serie „7 Töchter“, wo Bosbach bisweilen emotional über das Verhältnis zu ihrem Vater sprach. Diese beiden sind die wohl bekanntesten Shows, an der sie bislang in größerem Umfang mitgewirkt hat.

Caroline Bosbach: Erst Talk-Runden, jetzt „Let‘s Dance“

Auch in der Talk-Runde von Markus Lanz war sie im Jahr 2012 bereits zu Gast, ebenso bei „3 nach 9“ (2019). Auch ihr Talent am Quizpult stellte sie bereits unter Beweis: Unter anderem war sie 2020 bei „Wer weiß denn sowas?“ und im vergangenen Jahr auch bei „Quizduell“ zu Gast. Dort gewann sie im April 2021 gemeinsam mit ihrem Vater durch 13 richtige Antworten im Finale die Sendung. Und wenn ihr Engagement bei „Let‘s Dance“ ähnlich erfolgreich verlaufen sollte, weder Vater, noch Tochter dürften dann etwas dagegen haben.

Unterm Strich: Caroline Bosbach war bereits in verschiedenen TV-Formaten zu sehen – und machte immer eine gute Figur. Sieg bei „Schlag den Henssler“, Sieg beim „Quizduell“ – folgt nun auch der „Let‘s Dance“-Triumph? Nach ihren jüngsten TV-Auftritten dürften die Erwartungen, den „Dancing Star“ mit nach Hause zu nehmen, nicht gerade gesunken sein. (mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant