1. 24RHEIN
  2. People

TV-Triell bei ProSieben: Das ist Moderatorin Claudia von Brauchitsch

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Claudia von Brauchitsch bei der Aufzeichnung der ZDF-Talkshow Markus Lanz in der Stahltwiete.
Das ist Claudia von Brauchitsch (Archivbild) © APress/Imago

Claudia von Brauchitsch moderiert das TV-Triell zwischen Laschet, Baerbock und Scholz auf ProSieben. Bekannt ist sie durch die Sat.1-Sendung „akte“.

München – Am 19. September stellt Claudia von Brauchitsch ihre Fragen an Armin Laschet, Annalena Baerbock und Olaf Scholz. Gemeinsam mit der ehemaligen „Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis moderiert sie das TV-Triell bei ProSieben vor der Bundestagswahl 2021. Doch wer ist die Moderatorin eigentlich?

Claudia von Brauchitsch: Diese TV-Sendungen hat sie moderiert

Claudia von Brauchitsch ist seit 2019 exklusive Sat.1-Moderatorin. Sie ist die erste weibliche „Akte“-Moderatorin. Zuvor moderierte sie unter anderem bei Sky und bei TV Bayern. Die Münchnerin studierte Musikpädagogik, Musikwissenschaft und Kommunikationswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 1995 bis 1999 arbeitete sie als Redakteurin bei „RTL Explosiv“ und „RTL Exklusiv“ in München und Köln.

Claudia von Brauchitsch: Sky Sport, N24 und CDU.TV

Bevor Claudia von Brauchitsch von 2000 bis 2010 als Moderatorin und Redakteurin bei N24 und Sat.1 arbeitete, war sie kurzzeitig Moderatorin der Sendung „RTL München Live“. Zusätzlich arbeitet sie von 2005 bis 2007 als Nachrichtensprecherin bei Sat.1 „Die Nacht“. Außerdem arbeitete die Moderatorin unter anderem bei Sky Sport, Audi-TV und bei CDU.TV. Am 19. September moderiert sie das Triell von Armin Laschet, Annalena Baerbock und Olaf Scholz auf Prosieben, Sat.1 und Kabeleins. Vor ihrer Triell-Moderation gab es Kritik: Die Moderatorin sei zu CDU-nah, so der Vorwurf.

Claudia von Brauchitsch: Wer ist ihr Ehemann?

Claudia von Brauchitsch bei ihrer Hochzeit mit Ehemann Malte
Claudia und ihr Ehemann Malte von Brauchitsch bei ihrer Hochzeit (Archivbild) ©  Ursula Düren/dpa

Claudia von Brauchitsch ist am 15. September 1974 in München als Claudia Eberl geboren. Am 25. August 2007 heiratete sie ihren Ehemann Malte von Brauchitsch, der in München als Personalberater („Headhunter“) Top-Führungskräfte für Unternehmen sucht und rekrutiert. Die Hochzeitsfeier fand im Schloss Leopoldskron in Salzburg statt. Zu ihrem Privatleben hält sich die Moderatorin bedeckt. Sie hat zwei Kinder. (jw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant