1. 24RHEIN
  2. People

Dagi Bee will keine braunen Haare mehr – Ehemann Eugen soll ihr „vor den Kopf hauen“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Knupp

Dagi Bee, die einen eigenen Kanal auf Youtube hat, posiert am 13.11.2015 in Berlin für ein Foto.
So werden Fans Dagi Bee wohl nicht mehr sehen. (Archivbild) © Lukas Schulze/dpa

Dagi Bee will sich selbst von braunen Haaren abhalten und ihr Ehemann soll ihr dabei helfen. Außerdem verrät die Youtuberin, was sie sich von ihrem ersten Geld gegönnt hat.

Düsseldorf – In ihrer Rubrik „10 Fragen am Montag“ beantwortet Dagi Bee regelmäßig Fan-Fragen. Mal sind Fragen und Antworten richtig tiefgründig, mal kratzen sie nur an der Oberfläche. An diesem Montag (21. Juni) geht es in Dagi Bees Instagram-Story eher um letzteres. Und dabei macht die Youtuberin ein Haargeständnis.

Dagi Bee hat schon allerlei haarige Experimente hinter sich. Sie färbte sich die Mähne schonmal pink oder lila, oder sie zeigte sich mit einer grünen Perücke. Als sie sich zuletzt vor etwa drei Jahren die Haare dunkelbraun färbte, war das wohl die harmloseste aller Farbveränderungen. Offenbar aber hat der 26-Jährigen das braune Haar gar nicht mal so gut gefallen. Dagi Bee ist schon seit einiger Zeit wieder blond.

Dagi Bee über braune Haare: „Mags meistens nur zwei Tage“

Ein Fan möchte am Montag wissen, ob Dagi nochmal darüber nachdenke, sich die Haare wieder dunkelbraun zu färben. In Kurzform: Nein, wir werden Dagi Bee in absehbarer Zukunft nicht mehr mit braunen Haaren sehen. Um sich selber von der Idee abzuhalten, spannt sie ihren Ehemann Eugen ein, wie sie schreibt: „Erst gestern noch zu Eugen gesagt, dass er mir bitte vor den Kopf hauen soll, wenn ich mir wieder braune Haare machen will.“ Das Paar ist seit 2018 verheiratet. In einem Youtube-Video beantworten Dagi Bee und Eugen unangenehme Fragen zu ihrem Liebesleben.

Das Problem mit der dunklen Mähne: „Mags meistens nur zwei Tage und dann HAAASSE ich es an mir“, betont der Internetstar. Nicht so leicht rückgängig machen, lassen sich die vier neuen Tattoos, die sich Dagi Bee vor Kurzem hat stechen lassen und die ihre Schwester zum Weinen brachten.

Dagi Bee: Mercedes A-Klasse vom ersten eigenen Geld gegönnt

Apropos braun: Ob Dagi Bee schnell braun wird im Sommer? Ja, beantwortet sie Fan-Frage, und zwar sogar superschnell und die Bräune halte auch lange. Das sei den „guten polnischen Genen“ von Mama und Papa zu verdanken. Angesprochen auf ihr aktuelles Gewicht, gibt Dagi zwar auch Auskunft, hat aber vorher eine wichtige Botschaft: „Tut mir einen Gefallen und lasst euch von Zahlen auf der Waage nicht verunsichern.“ Sie selbst wiege bei 1,64 Meter Körpergröße 60 Kilo und fühle sich sehr wohl.

Mit ihren Youtube-Videos, die sie seit 2012 produziert, ist Dagi Bee längst zum A-Promi der Webvideoszene geworden. Mittlerweile hat die 26-Jährige fast vier Millionen Follower. 2014 dann hat sich Dagi das erste Mal eine größere Anschaffung von ihrem selbst erarbeiteten Geld gegönnt: Eine weiße Mercedes A-Klasse. „Nicht geleased“, wie sie hinzufügt. „Das war echt crazy.“ Wie viel Geld die Youtuberin bis heute verdient hat, ist ein gut gehütetes Geheimnis. In der Öffentlichkeit möchte Dagi Bee nicht über Geld reden.

Unterm Strich: Dagi Bee ist sich sicher: Braune Haare sollen es nicht mehr werden. Um etwaige Schnapsideen zu verhindern, soll Eugen ihr sprichwörtlich vor den Kopp hauen. Gute Idee – am besten sollte so ein Kopf-Hauer vor jedem Friseursalon stehen. (sk)

Auch interessant